Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Magdalena Märzinger glänzte beim Tierbeurteilungswettbewerb in Paris

Von nachrichten.at/mühlviertel, 27. März 2024, 06:59 Uhr
Magdalena Märzinger glänzte beim Tierbeurteilungswettbewerb in Paris
Magdalena Märzinger in Paris bei der Fleckvieh-Bewertung (abz)

NEBELBERG/PARIS. Auch beim Hauswirtschaftsaward war die Nebelbergerin Magdalena Märzinger im Siegerteam.

Magdalena Märzinger aus Nebelberg, Schülerin des Agrarbildungszentrums Hagenberg, durfte Österreich gemeinsam mit Sebastian Kirchner von der LFS Bruck an der Glocknerstraße beim europäischen Tierbeurteilungswettbewerb (Rinder) in Paris vertreten. Magdalena hatte im Vorjahr sowohl den Landes- als auch den Bundessieg errungen. Magdalena und Sebastian landeten im hervorragenden vorderen Drittel. Zu beurteilen waren binnen einer Stunde je zwei Kühe der Rassen Brown Swiss und Limousin. Wie wichtig der Englischunterricht ist, realisierten die Teilnehmer beim Ausfüllen der englischen Tierbeurteilungsformulare und bei anregenden Gesprächen mit den Schülern und Schülerinnen aus anderen europäischen Ländern.

Zweite Hagenbergerin

Mitten in Paris wird die Landwirtschaft jährlich eine Woche lang präsentiert. Tiere sämtlicher französischer Rinder-, Schaf- und Ziegenrassen wurden ausgestellt, in vier Präsentationsringen vorgeführt und dem interessierten Publikum erklärt. Magdalena Märzinger ist schon die zweite Schülerin des abz Hagenberg, die Österreich auf europäischer Ebene in Paris vertreten durfte. Bereits 2020 erreichte Tobias Hainzl aus Rainbach im Mühlkreis eine hervorragende Platzierung, nachdem er zuvor den Bundessieg errungen hatte.

Magdalena war übrigens auch beim Bundeshauswirtschaftswettbewerb in Bruck an der Glocknerstraße (Salzburg) im Siegerteam. Auch die nächsten Hagenberger stehen schon in den Startlöchern: Das Team konnte beim Bundestierbeurteilungswettbewerb den zweiten Platz erreichen und stellte mit Johanna Fröschl aus Bad Kreuzen wieder die Bundessiegerin.

mehr aus Mühlviertel

Küchenbrand: Fachschule Bergheim evakuiert

Biker (67) bei Unfall in St. Martin schwer verletzt

Altenfeldner Biker wollen neun Liter Blut spenden

Klinikum Rohrbach: Stefan Ebner ist neuer Primar der Inneren Medizin

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen