Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. März 2019, 08:53 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. März 2019, 08:53 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Altenheim feierte zehnjähriges Bestehen

ULRICHSBERG. 73 Bewohner leben derzeit im Ulrichsberger Alten- und Pflegeheim.

Das zehnjährige Bestehen feierten kürzlich die Mitarbeiter des Bezirksalten- und Pflegeheimes Ulrichsberg mit seinen 73 Bewohnern. Das Haus ging damals als fünftes Altenheim des Sozialhilfeverbandes Rohrbach am 1. August 2002 in Betrieb, offiziell eröffnet wurde es dann am 27. September 2002.

Sechs Jahre später, 2008, wurde es um 13 weitere Einzelzimmer im Dachgeschoss um eine zusätzliche Pflegegruppe erweitert. Seit dem bietet man entsprechende Langzeitpflege-, Kurzzeitpflege- und Tagespflegeplätze an. Die Küche versorgt zudem umliegende Gemeinden mit Essen auf Rädern. Heimleiter Peter Pröll konnte unter den Festgästen Altbürgermeister Josef Natschläger sowie Vizebürgermeister Josef Thaller begrüßen. Das Fest wurde mit viel Musik und Beiträgen gestaltet.

Drei Wohngruppen

Ein Schätzspiel sowie Interviewrunden mit Pflegedienstleiter Friedrich Schneider und Küchenleiter Wolfgang Wögerbauer rundeten das Programm ab. Verschiedenste Bildvorführungen im Foyer veranschaulichten die vergangenen zehn Jahre. Das Haus wird geleitet von Heimleiter Peter Pröll. Den einzelnen Bereichen stehen Friedrich Schneider (Pflegedienst), Wolfgang Wögerbauer (Küche) und Martin Pfleger (Hauswirtschaft) vor. Das Haus teilt sich weiters in drei Wohngruppen auf. Im Anschluss an das Festprogramm bedankten sich die Abteilungsleiter bei den Mitarbeitern für die geleistete Arbeit, und alle ließen den Abend gemeinsam mit den Bewohnern ausklingen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 27. August 2012 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Gramastetten rüstet sich für das große Fest

GRAMASTETTEN. Bis zu 2000 Besucher werden erwartet, wenn am Sonntag Ski-Rennläufer Vincent Kriechmayr ...

Heute startet Perg in die Halbfinal-Serie gegen den Rekordmeister Sokol/Post

PERG. Prinz Brunnenbau Volleys setzen auf ihr starkes Angriffs-Trio Mitrengova-Tucker-Walter.

Freistadt will Park&Ride-Anlage verkleinern

FREISTADT. Gemeindepolitiker wollen mit 140 statt 250 Stellplätzen das Auslangen finden.

Sparkasse strafft Struktur in Perg

BEZIRK PERG. Zur neuen "Filialdirektion Bezirk Perg" hat die Sparkasse Oberösterreich ihre bisherigen ...

Arbing feierte mit Frieda Hruby

Zum ersten Mal konnte am Sonntag in Arbing einer Gemeindebürgerin zum 100. Geburtstag gratuliert werden.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS