Lade Inhalte...

Oberösterreich

Linzerinnen von mehreren Männern sexuell belästigt - erste Tatverdächtige

Von nachrichten.at   02. Juli 2022 19:58 Uhr

Die Fahndung nach weiteren Verdächtigen läuft.

LINZ/WIEN. Zwei junge Frauen aus Linz sollen Mittwochabend am Keplerplatz in Wien-Favoriten von einer Männergruppe eingekreist und belästigt worden sein. Die Polizei hat zwei tatverdächtige Marokkaner ausgeforscht.

Wie berichtet, sollen zwei Frauen (18 und 20 Jahre) am Keplerplatz von einer Männergruppe sexuell belästig worden sein. Zwei Männer sollen den Frauen bis zur Wohnung einer Bekannten gefolgt sein, wobei einer der Männer sie bis in die Wohnung verfolgt haben soll.

Den Ermittler des Landeskriminalamtes Wien ist es nach umfangreichen Ermittlungen mit Unterstützung der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) gelungen die zwei Tatverdächtigen, einen 17- und einen 22-jährigen marokkanischen Staatsangehörigen, auszuforschen.

Der 22-Jährige wurde bereits vernommen und zeigte sich nicht geständig, so die Polizei am Samstag in einer Aussendung. Er wurde wegen des Verdachts der geschlechtlichen Nötigung und des versuchten Hausfriedensbruches auf freiem Fuß angezeigt. Nach dem 17-jährigen Hauptverdächtigen wird noch gefahndet. Auch die Ermittlungen nach den restlichen Männern der Gruppe laufen noch.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung