Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Hündin verjagte Einschleichdieb in Wilhering

Von nachrichten.at, 13. Mai 2024, 20:48 Uhr
Polizeieinsatz Wien
Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg (Symbolbild) Bild: (APA/EVA MANHART)

WILHERING. Am helllichten Tag hat sich ein Dieb im Haus einer 82-Jährigen in Wilhering (Bezirk Linz-Land) zu schaffen gemacht.

Zwei Goldketten ein hat ein Einschleichdieb am Montag in einem Haus in Wilhering (Bezirk Linz-Land) erbeutete: Der Unbekannte hatte das Haus einer 82-Jährigen gegen Mittag betreten, nachdem die betagte Bewohnerin kurz nach draußen gegangen war. Als die Pensionistin zurückkehrte, schlug ihre Hündin bei der Haustier an und bellte den Mann lautstark an.

Fahndung brachte keinen Erfolg

In gebrochenem Deutsch erklärte der Täter, er suche ein Hotel und machte sich aus dem Staub. Wenig später bemerkte die Frau, dass die Schmuckstücke fehlten und mehrere Schubladen in der Wohnung geöffnet worden waren. Die Nachbarin des Opfers alarmierte die Polizei, eine sofort eingeleitete Fahndung brachte aber keinen Erfolg, teilte die Polizei am Montagabend mit.  

mehr aus Linz

Ehemaliger Linzer Bezirksverwaltungsdirektor verstorben

Treffpunkt Grätzel: Wie gesund das machen kann

Startschuss für Kältetunnel der Linz AG

Streit in Linzer Lokal eskalierte: 29-Jähriger stach mit Schere auf Gegner ein

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
transalp (10.249 Kommentare)
am 14.05.2024 14:35

"In gebrochenem Deutsch".
Wiedermal.
Gfrast.

Es gab mal Zeiten, da konnte man eine Weile die Tür zum Haus ungesperrt lassen - und nix passierte.
Oder die Terassentür.
Diese Zeiten sind leider schon lange vorbei!
Kein Respekt vor fremden Eigentum!
Die Gesellschaft ändert sich.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen