Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Kleinkind spielte mit Herdplatte: Küchenbrand rasch gelöscht

Von nachrichten.at/staro, 26. Mai 2023, 17:22 Uhr
Mutter flüchtete mit Sohn aus brennender Wohnung
Bild: TEAM FOTOKERSCHI.AT / MADER

STEYR. Junge Mutter (19) flüchtete mit Zweijährigem aus verrauchter Wohnung.

Eine Pfanne mit Fett, das vom Vortag übriggeblieben war, stand in der Wohnung einer 19-Jährigen in Steyr noch auf der Herdplatte. Ihr Kind, ein knapp Zweijähriger dürfte beim Herumspielen den Herd eingeschaltet haben. Rasch entwickelte sich dichter Rauch und Flammen. Die junge Mutter und das Kind konnten die Wohnung ohne fremde Hilfe verlassen. Die Einsatzkräfte wurde am Freitag gegen 10.30 Uhr in die Robert-Koch-Straße gerufen.

Kurze Zeit später war der Küchenbrand von der Freiwilligen Feuerwehr Steyr gelöscht. Mutter und Kind wurden  in das in das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr gebracht, das sie aber nach einer ambulanten Untersuchung wieder verlassen durften. 

mehr aus Oberösterreich

Die Akte Reinanke: ein Fisch im Netz zu vieler Interessen

Mit dem Sohn unterwegs: Schatzsucher (50) stürzte Steilhang hinab

Kreuzfahrtschiff lässt braune Flüssigkeit in Linzer Donau ab

Kriminalität: "Schulen sind Spiegel der Gesellschaft"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen