Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Mann schlug Ehefrau beim Arzt mit Hammer auf den Kopf

08. Dezember 2023, 09:48 Uhr
Leere Arztpraxen: "Die Patienten fürchten sich, zum Doktor zu gehen"
Mann verletzte seine Frau in einem Wartezimmer Bild: cb

SIMBACH/INN. Auseinandersetzung zwischen zwei Eheleuten eskalierte im Wartezimmer einer bayerischen Arztpraxis: Mann festgenommen

Es waren wüste Szenen, die sich vor ein paar Tagen in einer Simbacher Arztpraxis abgespielt haben sollen: Ein 77-Jähriger wird verdächtigt, seine Frau mit einem Hammer am Kopf verletzt zu haben. Gegen ihn wird nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt, wie die bayerische Polizei mitteilt.

Plötzlich mit Hammer zugeschlagen

Die 80-Jährige Frau saß im Wartezimmer ihres Arztes. Plötzlich kam der Ehemann ins Zimmer und schlug mit dem Hammer zu: Er verletzte seine Frau, die eine Platzwunde und eine Gehirnerschütterung erlitt. Mitarbeiter der Praxis konnten den 77-Jährigen glücklicherweise von weiteren Verletzungen abhalten, er ließ von der Frau ab und flüchtete zuerst zu Fuß und dann mit seinem Auto. Die Polizei rief sofort die Fahndung nach dem 77-Jährigen aus und fand ihn wenig später im Nachbar-Landkreis Altötting.

Er wurde zunächst vorläufig festgenommen und dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der letztlich den Haftbefehl ausstellte. Der Beschuldigte sitzt derzeit in der Justizvollzugsanstalt. Die Umstände und Hintergründe der Tat sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Ermittelt wird  wegen eines versuchten Tötungsdeliktes - und zwar von der Kriminalpolizeiinspektion Passau und der Staatsanwaltschaft in Landshut. 

mehr aus Innviertel

Rotes Kreuz Braunau: Mehr als 600 Frauen arbeiten mit

Zeller Schlossgespräche behandeln Thema mit "ungebrochener Brisanz"

Neukirchen an der Enknach: 3 Fahrzeuge auf B156 kollidiert

Messefrühling: "Veranstaltung für die ganze Familie mit langer Verweildauer"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen