Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Lückenschluss und Sperre

Von OÖN, 04. Mai 2023, 23:58 Uhr

ENGELHARTSZELL / WALDKIRCHEN. Mit dem aufwendigen Lückenschluss von Oberranna bis Wesenufer ist der Donauradweg auf den 40 Kilometern zwischen Passau und Schlögen nun ausgebaut.

Am 6. Mai von 10 bis 14 Uhr wird dieser Lückenschluss in Waldkirchen-Wesenufer offiziell eröffnet, wobei der Musikverein der OÖ. Straßenverwaltung aufspielt.

Während auf dieser Seite der Donau nun freie Fahrt besteht, ist der Radfahrer- und Fußgängerübergang am Kraftwerk Jochenstein gesperrt. Grund dafür ist, dass die Wehrbrücke und der Kraftwerksübergang aufgerüstet werden müssen. Die Sperre ist bereits in Kraft und endet für heuer erst Ende Oktober. Die nächstgelegenen Alternativen für das Queren der Donau stromabwärts sind die Fähre Engelhartszell und die Donaubrücke Niederranna, stromaufwärts die Autofähre Obernzell.

mehr aus Innviertel

Braunau, eine Minigolf-Hochburg

In St. Peter wird gebaut und gebaut: "Das ist so gewollt"

Buntes Braunau: Gut 80 Nationen leben in einer Stadt

„Freudentag für die Region“: 76,3 Millionen Euro teurer Krankenhausumbau fertig

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen