Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Hundewelpen vor Therme in Bad Schallerbach ausgesetzt

Von Renate Stockinger, 20. Februar 2024, 14:16 Uhr
Hundewelpen vor Therme ausgesetzt
Der Hundewelpe war in seiner Transportbox auf dem Parkplatz der Therme abgestellt. Bild: Tierhilfe Gusental

BAD SCHALLERBACH/GALLNEUKIRCHEN. Eine auf dem Parkplatz vor der Therme in Bad Schallerbach stehengelassene vermeintliche Badetasche offenbarte am Wochenende als Hundetransporttasche - mit Inhalt.

Da dürften die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Therme in Bad Schallerbach nicht schlecht gestaunt haben: Eine bei ihnen abgegebene Tasche, die für eine vergessene Badetasche gehalten worden war, entpuppte sich als Hundetransporttasche - die auch besetzt war.

Eine Passantin hatte die am Samstag auf dem Parkplatz der Therme stehende Tasche bemerkt und sie gegen 19 Uhr beim Thermenpersonal abgegeben. Dort wurde sie hinter der Kasse deponiert. Als die Tasche kurz vor dem Zusperren, gegen 23 Uhr, noch einmal genauer in Augenschein genommen worden sei, ob vielleicht ein Ausweis zu finden wäre, sei die Überraschung hervorgekommen, sagt Gregor Finster, Obmann der Tierhilfe Gusental: Statt Badehosen, Tüchern und Bikini beinhaltete die Tasche ein Hundewelpen. Woraufhin die Tierhilfe Gusental verständigt wurde.

4 bis 5 Mal pro Jahr, so der Obmann der Tierhilfe Gusental, würden ihm unterkommen, dass Hunde ausgesetzt würden und sich niemand mehr melde. Bei Kaninchen und Katzen komme das häufiger vor. In dieser Form, inklusive Transportbox, das sei aber neu, sagt Gregor Finster. "Der Welpen wurde von uns ins Tierheim Wels gebracht. Er hat auch schon eine Pflegestelle. Jetzt wird die Fundtierfrist von 30 Tagen abgewartet - und wenn sich niemand meldet, darf er fix dort bleiben."

Hundewelpen vor Therme ausgesetzt
Wirkt auf den ersten Blick wie eine Badetasche, beinhaltete jedoch etwas anderes: die Tragtasche. Bild: Tierhilfe Gusental
mehr aus Oberösterreich

40. Zwillingstreffen in Braunau: Ein Zwilling kommt selten allein

Lange Nacht der Bibliotheken: Rekorde, Lesungen und Pyjamapartys

Eine tote Person bei Kellerbrand in Enns

Oberösterreichs Lebensmittelaufsicht: "2023 war das Jahr der Kakerlaken"

Autorin
Renate Stockinger
Redakteurin nachrichten.at
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen