Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Urfahraner Markt: Alter Bierpreis, neue Attraktion

Von Verena Gabriel, 16. April 2024, 12:22 Uhr
Im Frühjahr 2023 kamen 590.000 Besucher zum Urfahraner Markt. Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. Eine neue Attraktion zieht schon jetzt, knapp zwei Wochen vor der Eröffnung des Urfahraner Frühjahrsmarktes, alle Blicke auf sich. Es ist ein 80 Meter hohes Kettenkarussell. Was die Besucher von 27. April bis 5. Mai sonst noch erwartet - und was sie für die Halbe Bier zahlen.

Der Bruckner Tower in Urfahr hat Konkurrenz bekommen: Wer auf dem "Jules Verne Tower" Karussell fährt, ist fast auf Augenhöhe mit dem Wohnturm. "Man könnte sagen, der höchste Maibaum von Linz steht heuer am Urfahraner Markt", - so kündigte Marktreferentin Doris Lang-Mayerhofer (VP) die neue Attraktion an.

Neu ist heuer auch der "Charity-Montag" - der ganz im Zeichen der Menschlichkeit steht. Dafür werden sich am 29. April Promis aus den Bereichen Sport, Musik, Kultur und Politik am Jahrmarktgelände tummeln. Welche das sind, wird noch bekanntgegeben. Jedenfalls werden sie ab Mittag bis 19 Uhr jeweils eine Stunde lang für den guten Zweck im Einsatz sein, Ansagen bei Fahrgeschäften machen, Fahrchips oder Zuckerwatte verkaufen.

Ihre gesammelten Spenden kommen dann dem Förderverein des Landesschulzentrums für Hör- und Sehbildung zugute. Danach geht - wie bereits in den vergangenen zwei Jahren - das Lions Charity-Konzert über die Bühne. Heuer wird damit die Familie eines schwer beeinträchtigten Buben aus der Steiermark unterstützt. 

Bier kostet 6,40 Euro

Der Bierpreis bleibt unverändert: 6,40 Euro kostet eine Halbe in den Festzelten, wie schon beim Herbstmarkt. Auch für das Grillhendl muss man nicht noch tiefer in die Tasche greifen: Dafür verlangen die Wirte neuerlich 17,20 Euro - mit Beilagen. 

Familientag am Donnerstag

Weil der Feiertag (1. Mai) heuer auf einen Mittwoch fällt, findet der traditionelle Familientag mit ermäßigten Preisen erst am Donnerstag, 2. Mai, statt. Tom Turbo-Fans können sich freuen: Der "Meisterdetektiv" und Kindheitsheld wird am Familientag von 11 bis 18 Uhr beim Mediencafe für Fotos und Autogramme bereitstehen. 

"Wir haben uns heuer überlegt, dass wir jeden Tag einem anderen Schwerpunkt widmen möchten. Ich finde, das ist sehr gut gelungen", sagte Theresa Gillhofer, die als neue Abteilungsleiterin für Tourismus und Märkte erstmals die Fäden zog. An ihrer Seite saß Peter Kainerstorfer, der mit seiner Münzprägestation zum Urfahranermarktgelände kommen wird. Am Eröffnungstag können sich die Besucher im Mediencafe mit Kainerstorfers Hilfe ihre eigene Münze prägen und als Erinnerung an den Frühjahrsmarkt 2024 gratis mitnehmen.

Das komplette Programm können Sie hier nachlesen.

mehr aus Oberösterreich

Polizei sucht Uhrendieb im Salzkammergut: Wer kennt diesen Mann?

1.000 Euro Belohnung für Hinweise zu Trafikräuber in Altheim

"Ein sicherer Hafen": Kinder- und Jugendhilfe zieht Bilanz über 2023

Kreuzfahrtschiff lässt braune Flüssigkeit in Linzer Donau ab

Autorin
Verena Gabriel
Verena Gabriel
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

8  Kommentare
8  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nichtschonwieder (8.828 Kommentare)
am 16.04.2024 18:36

Auch dieser Urfahranermarkt geht vorüber.......
Das Lidogeplärre ist schlechter.

lädt ...
melden
elhell (2.153 Kommentare)
am 16.04.2024 17:44

Und plärrt heuer am 1. Mai wieder der Kickl im Zelt?
Am Familientag?
Für FPÖ-Reden sollte eigentlich das Jugendschutzgesetz gelten. Damit auch kein Plakatieren im öffentlichen Raum.

lädt ...
melden
capsaicin (3.886 Kommentare)
am 16.04.2024 16:46

brauchdumm alkohol

lädt ...
melden
meisteral (11.948 Kommentare)
am 16.04.2024 14:11

6,40 EUR für 1 Bier? 🤦🤦🤦
Never ever!

lädt ...
melden
Alfred_E_Neumann (7.341 Kommentare)
am 16.04.2024 14:45

Vor allem gibt es auch keinen Mengenrabatt.

lädt ...
melden
elhell (2.153 Kommentare)
am 16.04.2024 17:45

Im Gegenteil, die Menge macht das Klogehen noch teurer.

lädt ...
melden
reader74 (1.384 Kommentare)
am 16.04.2024 13:11

Wers braucht ...

Schlechte Qualität, zu überteuerten Preisen in einem 0815 Ambiente ... kannst nicht erfinden soetwas.
Witzigerweise jammert der Großteil der Menschen darüber das im normalen Leben alles so teuer ist... Für den Urfix finden sie dann doch ein paar Euros ..

lädt ...
melden
westham18 (4.557 Kommentare)
am 16.04.2024 14:44

So ist es...,viele, die jammern, werden auch heuer wieder dort sein.....Ich brauchs sicher nicht.....😅

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen