Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

"Hände hoch, alle!" - Bewaffneter Überfall auf Linzer Trafik

Von nachrichten.at, 20. Oktober 2023, 14:09 Uhr
Trafik
Trafik (Symbolbild) Bild: TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUM

LINZ. Zwei vermummte, bewaffnete Männer überfielen am Freitagmorgen eine Trafik im Linzer Stadtteil Neue Heimat. Sie konnten fliehen. Eine Belohnung von 1.000 Euro wurde ausgesetzt.

"Hände hoch, alle - das ist ein Überfall", mit diesen Worten stürmten am Freitagmorgen zwei Unbekannte in eine Trafik im Linzer Stadtteil Neue Heimat. Beide hatten sich eine Stumhaube über die Gesichter und ihre Kapuzen weit hochgezogen.

Um 9:05 Uhr betraten die Männer laut Polizei die Trafik. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich eine Kundin und zwei Mitarbeiterinnen im Geschäftsbereich. Die Kundin wurde von einem der Männer mit vorgehaltener Pistole aufgefordert, ihr Handy wegzulegen, eine der Mitarbeiterinnen musste die Kassenlade öffnen. Der zweite Täter begab sich zielstrebig hinter den Kassenpult und bediente sich an der geöffneten Kassenlade.

Geschossen wurde nicht. Mitsamt der Beute flüchteten die beiden Täter zu Fuß die Neubauzeile in Richtung stadtauswärts. Die Alarmfahndung nach den Tätern verlief bislang ergebnislos, so die Polizei. Ein Helikopter war im Einsatz.

Die Opfer blieben unverletzt, erlitten aber einen Schock.

1.000 Euro Belohnung

Für Hinweise, welche zur Ergreifung der Täter führen, wurde ein Betrag von 1.000 Euro ausgelobt.

Hinweise zu den Tätern bitte an den Dauerdienst des Landeskriminalamtes OÖ unter der Nummer  059133 40 3333.

  • Lokalisierung: Hier kam es zum bewaffneten Raubüberfall

Mehr lesen: Video zeigt kuriosen Raubüberfall auf steirische Trafik

mehr aus Oberösterreich

Benefizsuppenessen: "Ein Mosaikstein der Hoffnung"

55-Jähriger verletzte sich bei Holzarbeiten schwer

Toter Bergsteiger geborgen: Wanderer (62) entdeckte Leiche am Schafberg

92-jähriger verwechselte Traktorpedal: Partnerin (77) schwer verletzt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen