Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Gebäude des Bundesheeres soll ein Hotel werden

Von OÖN, 18. September 2023, 00:04 Uhr

OBERTRAUN. Bis 2013 wurde das Gelände auf dem Dachsteinplateau als Truppenübungsplatz des Bundesheeres genutzt. Nun soll laut Berichten des ORF Salzburg in dem ehemaligen Ausbildungsgebäude ein Hotel entstehen.

Das Raumordnungsverfahren sei bereits abgeschlossen, die Vorbereitungen für die Baubewilligungen laufen. In Verbindung mit dem Hotel soll auch ein Chalet-Dorf im Gebiet Krippenbrunn entstehen, eine Seilbahn soll das Dorf mit dem geplanten Hotel verbinden.

Planer aus der ganzen Welt wären an dem Projekt interessiert, sagte Obertrauns Bürgermeister Egon Höll (SP) gegenüber dem ORF. Die zentrale Frage sei die Energieversorgung, für die Hütten im gesamten Dachsteingebiet brauche es einen neuen Investor.

mehr aus Oberösterreich

55-Jähriger verletzte sich bei Holzarbeiten schwer

Was beim Fenstertausch zu beachten ist

Toter Bergsteiger geborgen: Wanderer (62) entdeckte Leiche am Schafberg

Förderung für Leerstände gekürzt: Grüne fordern Rücknahme

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare
5  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
2020Hallo (4.245 Kommentare)
am 18.09.2023 11:37

Nun wird in die Berge auch schon investiert - ob das gut ist für das Trinkwasser........? 🤷‍♂️

lädt ...
melden
GunterKoeberl-Marthyn (17.903 Kommentare)
am 18.09.2023 09:24

Bestehendes soll erhalten bleiben, hier wird nicht in die Natur eingegriffen und diese Höhenluft in der Gjaid und in Krippenbrunn hat eine Heilwirkung für Menschen mit Lungenproblemen, also sollte auch in dieser Richtung geprüft werden, eine Kombination von Erholung und Heilung steht im Raum! Obertraun hat mit Mag. Höll einen Visionär als Bürgermeister!

lädt ...
melden
watergate2000 (1.462 Kommentare)
am 18.09.2023 09:14

Schade. Habe ich in guter Erinnerung!

lädt ...
melden
kpader (11.506 Kommentare)
am 18.09.2023 08:35

Hoffentlich kommt das bald! Steht eh schon lange genug leer!

lädt ...
melden
Hofstadler (1.352 Kommentare)
am 18.09.2023 08:23

Genau das braucht die Natur am Dachstein🤮🙏

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen