Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Ex-Polizist und Pensionistin wurden in Schwanenstadt zu Lebensrettern

Von nachrichten.at/apa, 26. Februar 2024, 16:04 Uhr
14-Jähriger beim Skifahren tödlich verunglückt
Der Mann wurde per Helikopter ins Spital gebracht (Symbolbild). Bild: VOLKER WEIHBOLD

SCHWANENSTADT. Ein 69-jähriger Polizist im Ruhestand und eine Pensionistin haben Montagvormittag in der Tennishalle Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck) einem 76-Jährigen das Leben gerettet.

Die beiden Männer spielten Tennis, als der ältere plötzlich und ohne Vorzeichen auf dem Platz zusammenbrach. Sein Kollege begann sofort mit der im Polizeidienst verinnerlichten Reanimation, berichtete die Landespolizeidirektion.

Mit Defibrillator ins Leben zurückgeholt

Eine am Platz anwesende Pensionistin holte den in der Halle angebrachten Defibrillator und setzte die Rettungskette in Gang. Der 69-Jährige reanimierte seinen Tennispartner mithilfe des Defibrillators weiter, bis wieder Vitalwerte feststellbar waren. Anschließend wurde der 76-Jährige mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

mehr aus Oberösterreich

Noch immer keine Spur: Reinhold G. und Hermann S. nach wie vor vermisst

Die Pflege als Lehrberuf: Im Herbst starten die ersten "Pflegelehrlinge"

Den Opfern der Kriege und des KZ gewidmet: Der Kreuzweg im Mariendom

Vierköpfige Gruppe nach "Hitlergruß" vor Geburtshaus in Braunau angezeigt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen