Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Die Lieblingszeitung der Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher

04. April 2024, 10:00 Uhr
Die OÖNachrichten sind die beliebteste Informationsquelle unter den Tageszeitungen in Oberösterreich. Bild: VOLKER WEIHBOLD

Erfreuliche Ergebnisse brachten die aktuellen Zahlen der Media-Analyse 2023.

Die OÖNachrichten sind die beliebteste Informationsquelle* unter den Tageszeitungen in Oberösterreich. Eine tägliche Markenreichweite von 413.000* Leserinnen und Lesern über alle Kanäle hinweg festigt die herausragende Position der OÖNachrichten als verlässlicher Informationsträger in der Region. 

Von Montag bis Samstag lesen in Oberösterreich 314.000 ** Menschen (Reichweite 24,5% **) die OÖNachrichten, am Wochenende kann eine beachtliche Reichweite von 371.000*** Leserinnen und Lesern (Reichweite 29,0% ***) verzeichnet werden. Ihre Stärke können die OÖNachrichten auch österreichweit beweisen: So informieren sich 359.000 Personen (Reichweite4,7%****) täglich, sowie 431.000***** Österreicherinnen und Österreicher (Reichweite: 5,6%****) am Wochenende in den OÖNachrichten über das tagesaktuelle Geschehen. 

"Diese Ergebnisse bestätigen die Rolle der OÖNachrichten als führende Tageszeitung in Oberösterreich. Qualität, Seriosität und Unabhängigkeit sind von entscheidender Bedeutung für unsere Leserinnen und Leser, und das ist es, was sie in den OÖNachrichten täglich bekommen", sagt Susanne Dickstein, Chefredakteurin der OÖNachrichten. Gerade in einem Jahr, in dem mehrere richtungsweisende Wahlen stattfinden werden und die Demokratie in all ihrer Standfestigkeit und Wehrhaftigkeit gefordert sein wird, sind das grundlegende Werte, die den OÖNachrichten ebenso wichtig sind wie ihren Leserinnen und Lesern. Das hohe Maß an gesellschaftlicher Verantwortung, das sich daraus ergebe, sei wesentlicher Teil des Selbstverständnisses der OÖN-Redaktion. Nicht zuletzt OÖN-Initiativen wie „Unser Wald“, deren Ziel es ist, 100.000 Bäume für Oberösterreich zu setzen, sind nachhaltige Zeichen, im Land Positives zu bewegen.

*Media-Analyse 2023, CMR, Tageszeitungen oberösterreichweit, Verein Arbeitsgemeinschaft Media-Analysen, 2.301 Interviews, Jan - Dez 2023, Schwankungsbreite +/- 1,9 %

**Media-Analyse 2023, Leser pro Ausgabe Mo – Sa, Tageszeitungen oberösterreichweit, Verein Arbeitsgemeinschaft Media-Analysen, 2.301 Interviews, Jan - Dez 2023, Schwankungsbreite +/- 1,8 %

***Media-Analyse 2023, Leser pro Ausgabe am Wochenende, Tageszeitungen oberösterreichweit, Verein Arbeitsgemeinschaft Media-Analysen, 2.301 Interviews, Jan - Dez 2023, Schwankungsbreite +/- 1,9 %

****Media-Analyse 2023, Leser pro Ausgabe Mo – Sa, Tageszeitungen österreichweit, Verein Arbeitsgemeinschaft Media-Analysen, 15.282 Interviews, Jan - Dez 2023, Schwankungsbreite +/- 0,3 %

*****Media-Analyse 2023, Leser pro Ausgabe am Wochenende, Tageszeitungen österreichweit, Verein Arbeitsgemeinschaft Media-Analysen, 15.282 Interviews, Jan - Dez 2023, Schwankungsbreite +/- 0,4 %

mehr aus Oberösterreich

Gemischte Streife: "Kriminelle kennen keine Grenzen"

8 Anzeigen nach Großtreffen der Tuningszene in Traun

Vierköpfige Gruppe nach "Hitlergruß" vor Geburtshaus in Braunau angezeigt

64. Narzissenfest: Die Krone wird weitergereicht

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen