Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Auto von Zug erfasst: Todesopfer bei Unfall in Schalchen

Von nachrichten.at/vega, 28. März 2024, 18:09 Uhr
Auto von Zug erfasst: Tödlicher Unfall in Schalchen
Zu dem tödlichen Unfall kam es in Schalchen, Bezirk Braunau. Bild: Manfred Fesl

SCHALCHEN. An einem Bahnübergang in Schalchen (Bezirk Braunau) ist es am Donnerstag um 17 Uhr zu einem tödlichen Unfall gekommen.

In der Schulstraße ist eine Garnitur der Mattigtalbahn mit einem Pkw zusammengestoßen. Eine Person kam dabei ums Leben, sagte eine Sprecherin der Polizei. Laut Angaben des Roten Kreuzes handelt es sich um eine Frau. Die Pkw-Lenkerin sei noch am Unfallort verstorben. Weitere Personen dürften nicht im Wagen gewesen sein. Die Zugfahrgäste sowie der Lokführer blieben unverletzt.  Erhebungen zum Unfallhergang sind noch im Gange.

Der Artikel wird aktualisiert, sobald weitere Informationen vorliegen.

Auto von Zug erfasst: Tödlicher Unfall in Schalchen
Bild: Manfred Fesl
Auto von Zug erfasst: Tödlicher Unfall in Schalchen
Bild: Manfred Fesl
Auto von Zug erfasst: Tödlicher Unfall in Schalchen
Bild: Manfred Fesl
mehr aus Oberösterreich

Freibadsaison: Ein Start mit Hindernissen

Nora Einwaller: Die beste Kamerafrau kommt aus Wels

Mordangeklagter: "Ich hab' wirklich geglaubt, dass meine Frau mich betrügt"

Schulsuspendierungen in Oberösterreich weiterhin "alarmierend" hoch

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen