Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Aktionswoche gegen Lebensmittel-Vergeudung

Von Alfons Krieglsteiner, 01. Oktober 2020, 00:04 Uhr
Aktionswoche gegen Lebensmittel-Vergeudung
Karl Lehner Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. OÖ. Gesundheitsholding und Betriebskantinen beteiligen sich an Aufklärungskampagne

"Mein erster Blick in der Früh geht immer in die Mülltonnen", sagt Markus Millidorfer von der GO Gastro & Catering, die Verpflegungskonzepte für die Betriebsgastronomie entwickelt. Zehn Prozent der Lebensmittel in Betriebskantinen landeten 2019 im Restmüll. Das ist wenig, "denn wir achten darauf, nur so viel einzukaufen, wie tatsächlich verzehrt wird".

Damit folgt man dem Motto "Nix übrig für Verschwendung" der von der Branchenplattform "United Against Waste" organisierten Aktionswoche, an der sich 23 Großküchen beteiligen, darunter zwei Betriebskantinen sowie acht Kliniken der Gesundheitsholding. "Der höchste Anteil in einem unserer Standorte liegt bei 16 Prozent", sagt deren Geschäftsführer Karl Lehner. Bundesweit sind es in den Spitälern allerdings 31 Prozent.

Patienten und Gäste werden über den sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln aufgeklärt, die Botschaften über Plakate, Sticker, Social Media verbreitet (www.nixübrig.at). Ein Forschungsprojekt der Sammel- und Verwertungssysteme soll die Bestellsysteme optimieren.

"Jeder Oberösterreicher entsorgt pro Jahr 17 Kilo Lebensmittel", sagt Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder (Grüne), dessen Ressort die Informationskampagne unterstützt. Abfallvermeidung sei wichtig und schütze auch das Klima.

mehr aus Oberösterreich

Pro & Contra: Ist die Skisaison vorbei?

Die fünf großen Trends beim Essen

An diesem Wort erkennt man die Oberösterreicher, goi?

Gilbert Jaros: Religionsunterricht für die Resilienz

Autor
Alfons Krieglsteiner
Redakteur Land und Leute
Alfons Krieglsteiner

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen