Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Februar 2019, 18:12 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Februar 2019, 18:12 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Vermissten Taucher aus Attersee geborgen

STEINBACH/ATTERSEE. Jenen seit knapp zwei Monaten im Attersee vermissten Taucher (40) aus Polen konnten Bergekräfte am Mittwoch gegen 18 Uhr aus dem See bergen. 16 Suchaktionen mussten bisher erfolglos abgebrochen werden.

Überblick

Bergeaktion am Attersee Bild: Leitner

Die neuerliche Suche nach dem ertrunkenen 40-Jährigen wurde am Mittwochnachmittag gestartet. Taucher der Freiwilligen Feuerwehr Weyregg fanden den Vermissten in der Nähe der Einstiegstelle des Tauchplatzes „Schwarze Brücke“ in einer Tiefe von rund 35 Metern. Bei der Bergung des Toten wurden die Einsatzkräfte von Tauchern des Einsatzkommandos "Cobra" unterstützt. Die Leiche des polnischen Staatsbürgers und auch die Tauchausrüstung wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Der Mann war am 23. März im Bereich um die Schwarze Brücke verschwunden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/nieg 16. Mai 2013 - 09:27 Uhr
Mehr Oberösterreich

"Als Polizist musst du heute viel aushalten"

Wie hat sich die Polizei in 45 Jahren verändert? Josef Schallmeiner weiß es.

Tabakfabrik trifft Newsroom: Die Bühne für kreative Köpfe

LINZ. "Digital Award" und Diskussionsreihe: Die Linzer Tabakfabrik und die OÖNachrichten wachsen mit neuen ...

Eine erste Spur zu den Linzer Posträubern?

LINZ. Sie sind nicht die einzigen Räuber, die gesucht werden: Seit August 2017 blieben fünf Banküberfälle ...

Große Online-Petition für die Rettung der Bienen

LINZ. Rudi Anschober startet Kampagne für den Schutz der Artenvielfalt.

Ein Hoch auf den Wein-Genuss!

LINZ. Die von den OÖN präsentierte Vinaria-Messe eröffnet das Weinjahr in Oberösterreich.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS