Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

39-Jähriger ging aus Eifersucht auf Ex-Freundin los

Von OÖN, 03. Jänner 2021, 19:15 Uhr
Der 37-Jährige wurde in die Justizanstalt Wels gebracht. Bild: Matthias Lauber

FRANKENMARKT. Rasend vor Eifersucht ist ein 39-jähriger Deutscher am Neujahrstag mit Tritten und Schlägen auf seine Ex-Freundin losgegangen. Der Mann wurde festgenommen.

 mit dem Zug zu seiner Ex-Freundin nach Frankenmarkt (Bezirk Vöcklabruck) gefahren. Während die 44-Jährige schlief, trat er die versperrte Wohnungstür ein und durchschlug die Glasfüllung der Küchentür. Im Wohnzimmer im ersten Stock fand er laut Polizei seine Ex-Freundin und ging sofort mit Tritten und Schlägen auf sie los.

Während Nachbarn die Polizei verständigten, flüchtete die Frau auf einen Balkon im dritten Stock. Der 39-Jährige hatte sich inzwischen im Schlafzimmer verbarrikadiert. Die Tür war verschlossen, ein Kasten stand davor. Weil der Deutsche nicht mit sich reden ließ, brachen die Beamten die Tür auf. Der Angreifer flüchtete auf das schneebedeckte Dach und saß dort eine Stunde, ehe er sich zur Aufgabe überreden ließ. Auch die Feuerwehr war inzwischen mit einer Hebebühne ausgerückt. Der 39-Jährige wurde in die Justizanstalt Wels gebracht, die 44-Jährige wurde ambulant im Spital behandelt.

mehr aus Oberösterreich

Tankstellenmitarbeiter schlug Räuber in die Flucht: Jetzt sucht die Polizei diesen Mann

Krisenstimmung am Aloisianum: Sitzung ohne Elternvertreter

Integration an Schulen: "Ohne zusätzliches Geld wird es nicht gehen"

Unwettergefahr: Zwei Gewitter steuern auf Oberösterreich zu

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

17  Kommentare
17  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Commendatore2-0 (2.414 Kommentare)
am 03.01.2021 22:05

Ein Deutscher war’s? Aha alles klar.

lädt ...
melden
antworten
linz2050 (6.727 Kommentare)
am 03.01.2021 22:15

Ja stimmt. Die Deutschen sind nicht nur die größte Ausländergruppe sondern auch die kriminellste Ausländische Gruppe in Österreich!

lädt ...
melden
antworten
Commendatore2-0 (2.414 Kommentare)
am 03.01.2021 22:26

Na dann ab zu Muddi mit ihm.

lädt ...
melden
antworten
lambolp750 (281 Kommentare)
am 04.01.2021 10:20

NEIN... ein Pole!!!!

lädt ...
melden
antworten
linz2050 (6.727 Kommentare)
am 03.01.2021 19:53

Sofort alle Abschieben! Herkules starten und ab nach Laufen!

lädt ...
melden
antworten
sol3 (13.727 Kommentare)
am 03.01.2021 20:17

Und die linken Mittäter dazu.

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 03.01.2021 20:26

Sol3. 👍

lädt ...
melden
antworten
picknick (524 Kommentare)
am 03.01.2021 20:54

Nachlaufen ?? Der Herkules nachlaufen ?

lädt ...
melden
antworten
linz2050 (6.727 Kommentare)
am 03.01.2021 22:16

Dumm, Dümmer, Picknick, die Rechten!

lädt ...
melden
antworten
123_einmal_eins (400 Kommentare)
am 03.01.2021 19:44

Nachdem es immer weniger echte Bio Deutsche gibt , tippe ich mal stark darauf das er der 2 oder dritte Migranten Generation angehört!

lädt ...
melden
antworten
ab1412 (1.341 Kommentare)
am 03.01.2021 19:40

Wow-Täter kein Moslem. Und schon sind alle Hetzer hier im Forum in Schockstarre.

lädt ...
melden
antworten
linz2050 (6.727 Kommentare)
am 03.01.2021 19:52

Ist eben kein Österreicher!

lädt ...
melden
antworten
sol3 (13.727 Kommentare)
am 03.01.2021 19:52

In Nigeria haben radik. Bokoharamanhänger 5 Christen durch Kopfschüsse simultan hingerichtet.

lädt ...
melden
antworten
linz2050 (6.727 Kommentare)
am 03.01.2021 22:18

1936-1945 haben Christen 100 Millionen Menschen Ermordet!

lädt ...
melden
antworten
christl99 (1.155 Kommentare)
am 03.01.2021 21:00

Es wurde eh schon gemutmaßt, dass es sich um einen eingebürgerten Migranten handeln muss .... weil nicht sein kann, was man sich nicht vorstellen kann bzw sein muss, was man sich mit seinen Vorurteilen einbildet.

lädt ...
melden
antworten
alleswisser (18.463 Kommentare)
am 03.01.2021 19:37

Die Schlagzeilen sind wieder mal voll mit den ausländischen Gewalttätern.

lädt ...
melden
antworten
sol3 (13.727 Kommentare)
am 03.01.2021 19:29

Ja, ja, die Deutschen.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen