Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 14. Dezember 2018, 18:11 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Freitag, 14. Dezember 2018, 18:11 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

103-Jährige schlug Trickdiebe mit Gehstock in die Flucht

BERLIN. Trickdiebe wollten eine 103-jährige Berlinerin austricksen - doch da hatten sie die Seniorin unterschätzt.

Frau mit Einkaufstasche und Gehstock

Mit einem Gehstock hat die 103-Jährige die Diebe vertrieben Bild: Wodicka

Weil es geläutet hatte, öffnete die Frau am Donnerstag die Tür. Sofort drängten zwei Frauen die Seniorin in die Wohnung, wie die Polizei mitteilte. Die 103-Jährige sollte dann in der Küche einen Zettel beschreiben, lehnte das aber ab.

Als eine der Frauen ihr dann noch zu nahe kam, griff die rüstige Dame zu ihrem Gehstock und trieb das Duo ohne Beute aus der Wohnung. Ein Mann, der im Treppenhaus gewartet hatte, flüchtete ebenfalls aus dem Haus. Die Seniorin blieb unverletzt.

Mit dem sogenannten Zetteltrick versuchen Betrüger ihre Opfer - häufig ältere Menschen - abzulenken. Mal geben sie vor, eine Nachricht für den Nachbarn hinterlassen zu wollen, dann geht es um eine angebliche Unterschriftenliste. "Letztlich geht es immer darum, die Konzentration der Menschen auf etwas anderes zu lenken, damit der Mittäter in die Wohnung huschen kann, um Wertsachen zu erbeuten", erklärte eine Polizeisprecherin.


Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. Juli 2018 - 20:18 Uhr
Mehr Weltspiegel

Weiteres Opfer von Anschlag in Straßburg gestorben

STRASSBURG. Nach dem Attentat auf den Weihnachtsmarkt von Straßburg ist ein weiterer Mensch seinen ...

Dänemark erlässt knapp 500.000 Bürgern ihre Schulden

KOPENHAGEN. In der Regel handle es sich um Schulden von geringem Wert wie Parkgebühren, Fernsehlizenzen ...

Rom verbannt touristische Busse aus dem Stadtzentrum

ROM. Im Kampf gegen Massentourismus und für mehr Verkehrsberuhigung werden ab dem 1.

Warten auf "El Gordo": Warm-up für Spaniens Weihnachtslotterie

MADRID. Zwei Tage vor Weihnachten ist es wieder soweit - dann werden in Madrid die Glückslose der ...

Messerattacken in Nürnberg: Polizei geht von Einzeltäter aus

NÜRNBERG. Nach den Messerattacken auf drei Frauen in der deutschen Stadt Nürnberg geht die Polizei ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS