Lade Inhalte...

Leserbriefe

Freifahrt am Zwickeltag

Von Eva Wiltberger   25. Juni 2019 19:38 Uhr

Der 21. Juni 2019 (Zwickeltag nach Fronleichnam) war für die Pflichtschulen unterrichtsfrei.

Der OÖVV stellte, ohne die höheren Schulen zu kontaktieren, seinen Fahrplan auf Feiertagsverkehr um. Die Linien 354, 356 und 357 wurden eingestellt, sodass die Schülerinnen und Schüler der HLW Perg und anderer höherer Schulen, wenn sie nicht von den Eltern zur Schule gebracht werden konnten, keine Möglichkeit hatten, in die Schule zu kommen. Bei den Linien, die im Feiertagsverkehr fuhren, wurde von den Schülerinnen verlangt, den Fahrpreis zu bezahlen.

Die Verantwortlichen des OÖVV machten sich nicht die Mühe, an den Schulen nachzufragen, ob am Zwickeltag Unterricht stattfindet. Private Busunternehmen, die vor Vergabe der Strecken an den OÖVV diese Linien befuhren, kontaktierten regelmäßig bei Zwickeltagen die Schulen hinsichtlich der Notwendigkeit von Schülertransporten. An der HLW Perg konnten am 21. Juni 2019 über 30 Schülerinnen durch die Maßnahmen des OÖVV nicht am Unterricht teilnehmen.

OStR Mag. Eva Wiltberger, Perg

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Leserbriefe

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less