Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Der Marcel Hirscher der Mehlspeisen

Von Philipp Braun, 07. Jänner 2018, 13:15 Uhr
Kaiserschmarren: Der Marcel Hirscher der Mehlspeisen Bild: VOLKER WEIHBOLD

Keine Zeit für Kaiserschmarren? Ausreden sind bei einer der beliebtesten Mehlspeisen nicht erlaubt.

In Bestzeit schütteln sie einen köstlichen Kaiserschmarren aus dem Ärmel. Untrainiert schaffen sie es in einer halben Stunde. Mit etwas Erfahrung gelingt das Dessert in 15 Minuten und ist damit der Marcel Hirscher der Mehlspeisen. Zusätzlicher Bonus: Die benötigten Lebensmittel sind günstig und sollten in jedem Haushalt vorrätig sein: Milch, Mehl, Eier, Salz, Zucker und Butter. Optional Rosinen.

 

Schritt 1: Besichtigung des Kühlschranks

 

Schritt 2: Auf den ersten Durchgang vorbereiten und folgende Zutaten bereitstellen: 150 ml Milch, 100 g glattes Mehl, Prise Salz, 4 Eier, 30 g Kristallzucker, 2 EL Butter

 

Schritt 3: Den ersten Durchgang bravourös meistern,indem die Milch mit Mehl und einer Prise Salz verrührt wird. Info von Betreuerstab: Das Salz erhöht die Klebefähigkeit des Mehles und steuert die Entwicklung von Enzymen. Außerdem ist es geschmacksverstärkend und nimmt dem Zucker die Schärfe.

Danach Eidotter vorsichtig in den Teig rühren. Wer Rosinen mag. Dafür wäre jetzt der beste Zeitpunkt, diese in den Teig zu geben.

Abschließend das Eiklar mit Zucker zu steifem Schnee schlagen.

 

Schritt 4: Start des zweiten Durchgangs. Butter in einer Pfanne zerlassen. Teig eingießen und anbacken. Dann den Teig vierteln, wenden und braun backen. Mit zwei Gabeln vorsichtig zerreißen, Kristallzucker einrieseln lassen und am Herd mit etwas Butter nachbräunen.

 

Schritt 5: Zieleinlauf und Siegerehrung: Den Schmarren anrichten und mit Staubzucker bestreuen. Genießen. Die Familie wird sie hochleben lassen.

mehr aus Slow Food

Neuerscheinung: Fleischatlas

65 Leberkässemmeln zuviel

Aus dem Leben im Hühnerstall

Das wiederbelebte Wirtshaus

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Einheizer (5.398 Kommentare)
am 08.01.2018 08:46

Merkwürdig, hier geht's um schnelles Essen, heißt "Slow Food" nicht das Gegenteil ?

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen