Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Hitze macht den Pflanzen zu schaffen

19. August 2022, 00:04 Uhr
Balkonblumen müssen jetzt teilweise zweimal täglich gegossen werden.

Das ist jetzt im Garten zu tun, damit Ihre Pflanzen die Hitze gut überstehen.

Gewächshäuser gut lüften, eventuell auch beschatten, denn Temperaturen über 30 Grad stoppen das Wachstum. Paprika werfen dann zum Beispiel sogar die Blüten ab, Gurken bekommen Spinnmilben.

Balkonblumen und Kübelpflanzen muss man nun oft zweimal pro Tag mit Wasser versorgen. Selbst ein Gewitterregen bringt hier wenig – das ausgetrocknete Erdreich in den Töpfen nimmt nur langsam das Wasser auf.

Gemüse, Kräuter und auch die Beeren immer am Morgen ernten. In der Mittagshitze sind die Pflanzen oft welk, das mindert den Geschmack.

Rasen nach wie vor nicht zu kurz mähen – er würde in der sengenden Hitze verbrennen.

Teiche nicht mit Leitungs- oder Brunnenwasser nachfüllen. Die Mineralien, die sich im Wasser befinden, fördern das Algenwachstum. Lieber einige Tage einen niedrigen Wasserstand belassen – das schadet den Pflanzen keineswegs.

Und nicht vergessen: genießen – der Sommer ist schneller vorüber, als uns lieb ist.

mehr aus Plobergers Gartentipps

Gartenfragen: Abgebrochene Äste jetzt abschneiden?

Bei meiner Ramblerrose bin ich unsicher, ob ich schneiden soll.

Gartensorgen im Herbst: Schädlinge und Überwintern

Richtiger Umgang mit Winterlingen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen