Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Fünf Dinge, die Sie jetzt im Garten erledigen sollten

Von Karl Ploberger, 06. April 2023, 16:30 Uhr
garteln im takt der natur Rasen und Rhododendron düngen
Karl Ploberger empfiehlt: Nicht zu kurz mähen. Bild: colourbox.de

Zum ersten Mal den Rasen mähen und den Rhododendron düngen: Biogärtner Karl Ploberger gibt Tipps, was aktuell im Garten zu tun ist.

Das Gartenjahr schreitet voran, das Blühen ist allerdings heuer sehr unterschiedlich und durch die Kälte verhalten. Teilweise beginnen schon die Kastanien die Blätter zu entfalten, die Kirschen und auch die Birnbäume beginnen zu blühen.

Das ist jetzt im Garten zu tun:

  • Das erste Rasenmähen steht ins Haus. Nicht zu kurz mähen – Stufe 3-4 ist die richtige Einstellung, also 3-4 Zentimeter. Wer noch nicht gedüngt hat, gleich nach dem Mähen düngen. Nachsäen ist nun möglich. Eventuell Boden lockern, Kompost und Quarzsand einarbeiten. Gut feucht halten.
  • Rhododendren düngen! 4 bis 6 Wochen vor der Blüte sollte man eine erste Düngung verabreichen, gleich nach der Blüte eine zweite.
  • Kompost verteilen, wo es noch nicht geschehen ist.
  • Oleander, Palmen, Lorbeer und andere robuste Kübelpflanzen können ins Freie gestellt werden. Auch die einzelnen Schneeschauer tun diesen Pflanzen nichts mehr. Citrus, Fuchsien oder auch Margeriten müssen aber noch geschützt werden.
  • Tomaten und Gurken – diese besonders wärmeliebenden Pflanzen – erst nach den Eisheiligen ins Freie stellen. Gleiches gilt für Basilikum.
mehr aus Garten

Klein-Griechenland in Ohlsdorf

Die grünen Seiten des Sommers: 17 Buchtipps für Gartenfreunde

Ein Sommer wie damals im Garten der Kindheit von Robert Hübner

Grüne Sorgen: 15 Fragen an den Biogärtner

Autor
Karl Ploberger
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Zonne1 (3.726 Kommentare)
am 07.04.2023 11:31

Sie sollten auf jeden Fall nicht mit einem lauten, stinkenden Benzin-Rasenmäher die Umwelt terrorisieren.

Es gibt schon hervorragende Akku-Mäher, wenn man schon keine Lust, oder kein Stromkabel für einen normalen Elektromäher hat.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen