Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Frostschäden, Unkraut und der Buchsbaumzünsler

26. Mai 2023, 00:04 Uhr
Gartenfragen
Der Klappertopf, ein Halbschmarotzer

3 Fragen an den Biogärtner Karl Ploberger

Bei meiner Indianerbanane fallen alle Blüten ab und es sind keine Fruchtansätze zu sehen. Was mache ich falsch?

Asimina triloba ist ein Gehölz, das erst seit einigen Jahren bei uns wächst und vorzügliche Früchte liefert, die wie Mangos aussehen. Die ersten Sorten waren selbstunfruchtbar, man benötigte also immer zwei Bäume. Das kann der Grund für den Blütenfall sein. Viel wahrscheinlicher sind aber Spätfrostschäden.

Wie drängt man hohes Gras in der Blumenwiese zurück?

Da gibt es eine Pflanze, die als Schmarotzer die Gräser stark im Wachstum einschränkt: den Klappertopf. Sät man im Frühjahr aus, dann setzen sich seine Wurzeln an den Gräsern fest und leben von ihnen. Er blüht schön, muss verblühen und sich aussäen, dann kommt er wieder. Zu bekommen zum Beispiel bei Voitsauer Wildblumensamen (wildblumensaatgut.at).

Wie oft muss ich gegen den Buchsbaumzünsler spritzen? Und eine gute Nachricht: Die Sperlinge fressen die Raupen!

Das sind wirklich gute Nachrichten und es wurde auch von Biologen erwartet, dass ein neuer Schädling auch bald von anderen Tieren als Futterquelle entdeckt wird. Biologisch bekämpft man perfekt mit XenTari. Immer dann, wenn die Raupen auftauchen – es ist ein Kontaktmittel. Ungiftig für Haustiere.

mehr aus Garten

6 Fakten zum Lavendel

Ausgeizen oder nicht? 12 Wege zur perfekten Tomate

Frau Milenas Gespür für Blumen, Kräuter und Gemüse aller Art

Naturnah und bunt: Wo sich Kraut und Rüben so richtig wohlfühlen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen