Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Spiegel-Gruppen: Treffpunkte, die Eltern und Kindern Halt geben

Von Barbara Rohrhofer, 24. Oktober 2023, 17:26 Uhr
Mütter spielen mit ihren Babys Spielgruppe Spiegel
In den Gruppen wird gespielt, geredet, gesungen – es gibt auch Vorträge zu pädagogischen Themen. Bild: Colourbox

In 223 Gemeinden des Landes wird von der Diözese Linz Elternbildung angeboten.

"Für junge Mütter und Väter ist der Kontakt mit anderen Eltern wirklich wichtig", sagt Ulrike Kneidinger-Peherstorfer, Leiterin der Spiegel-Treffpunkte. Die Elternbildungseinrichtung der Diözese Linz gibt es seit fast 30 Jahren. In 223 Gemeinden des Landes tauschen sich jede Woche Eltern von Kleinkindern aus. "Hier entstehen oft Freundschaften fürs Leben – man ist in der gleichen Situation, das Leben mit kleinen Kindern ist herausfordernd. Viele . Eltern suchen hier Halt, um ihren Kindern Sicherheit zu geben."

In den Gruppen wird gespielt, gesungen, geredet und es werden auch viele Seminare zur Elternbildung angeboten. "Früher waren es vor allem die Mütter von Drei- bis Vierjährigen, die in die Spiegel-Gruppen kamen, heute kommen sie meist mit Babys."

Ulrike Kneidinger-Peherstorfer, Leiterin Spiegel-Treffpunkte
Ulrike Kneidinger-Peherstorfer, Leiterin Spiegel-Treffpunkte Bild: OÖN/bar

Ausbildung zur Assistenzkraft

Organisiert werden die Spiegel-Treffpunkte von mehr als 1000 Freiwilligen. "Wer in den Treffpunkten mitarbeitet, kann sich ab sofort zur pädagogischen Assistenzkraft schulen lassen und danach in Kinderbetreuungseinrichtungen arbeiten", sagt Kneidinger-Peherstorfer.

Mehr Informationen über die Schulungen auf www.spiegel-ooe.at

mehr aus Gesundheit

"Zeit ist Gehirn": Oberösterreich verbessert Schlaganfallversorgung

Eine Schwangerschaft beschleunigt die Alterung - aber nur vorübergehend

Was kann man gegen den Hausärzte-Mangel tun?

Herr Doktor, darf man Pillen im Internet bestellen?

Autorin
Barbara Rohrhofer
Leiterin Redaktion Leben und Gesundheit
Barbara Rohrhofer
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen