Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Weingut Schwertführer "35" gewinnt OÖN-Weinshow

Von Philipp Braun, 18. September 2023, 04:30 Uhr
Weingut Schwertführer "35" gewinnt Weinshow
Kaiserwetter, Top-Weine, tolles Ambiente und ausgezeichnetes Essen – die Weinshow auf der Moser Alm Bild: Volker Weihbold

MÖNCHDORF. 17 Winzer aus der Thermenregion ritterten mit Pinot Noir und St. Laurent um die Gunst des Publikums und der Sommeliers. Die Weingüter Schwertführer "35" aus Sooß und Drexler-Leeb aus Perchtoldsdorf überzeugten.

Vier Viertel im Jahr. Damit ist nicht die Weinmenge gemeint, die Gäste bei den Weinshows verkosten, sondern die Häufigkeit der regelmäßig stattfindenden OÖN-Weinverkostungen.

Vierteljährlich wird die Weinshow in einem anderen oberösterreichischen Viertel abgehalten. Am Freitag gab es die Premiere im Unteren Mühlviertel auf der Moser Alm in Mönchdorf.

Gourmetküche und Wein

Das Restaurant von Sandra Lumetsberger-Danninger und Markus Danninger, liegt 40 Kilometer von Linz entfernt in idyllischer Landschaft, umrahmt von Wäldern und sanften Hügeln und ist bekannt für Hochzeiten, Kutschenfahrten – und das Kistenbratl. Mit der Rückkehr von Sohn Niko vor zwei Jahren entwickelte die Familie das bodenständige Wirtshaus zu einem Restaurant mit gehobener Küche, ohne jedoch die Tradition zu vernachlässigen.

Weingut Schwertführer "35" gewinnt Weinshow
Sandra Lumetsberger-Danninger, Ehemann Markus und Sohn Niko Danninger Bild: Volker Weihbold

Kistenbratl gibt es nach wie vor, ebenso Haubenküche – und verstärkt Wein. Die Wirtsleute möchten das Thema im Mühlviertel vorantreiben und richteten deswegen die Weinshow der OÖNachrichten aus.

Die Publikumsverkostung läuft stets nach dem gleichen Prinzip ab. Die Gäste verkosten die eingereichten Weine zu einem bestimmten Thema blind, um sich nicht von Etiketten oder bekannten Namen irritieren zu lassen. Der Wein, dessen zwölf Flaschen zuerst leergetrunken werden, geht als Sieger der Weinshow hervor.

Weingut Schwertführer "35" gewinnt Weinshow
Das erste Mal dabei und bereits begeistert: Martin und Karin Böck Bild: Volker Weihbold

Davor verkosten die Sommeliers die Weine ebenso verdeckt, beurteilen nach dem 20-Punkte-System und küren ihren Favoriten. Am Ende der Weinshow wird die Bewertung des Publikums der Beurteilung der Sommeliers gegenübergestellt.

Das Beste der Thermenregion

Dieses Mal wurden feine Tropfen aus der Thermenregion verkostet, die mit dem Jahrgang 2023 neues DAC-Gebiet in Österreich ist. Die Stars sind unter anderem Pinot Noir und St. Laurent. Nicht umsonst wird die Region auch als "Burgund Österreichs" bezeichnet. Beide Rebsorten wurden von den Sommeliers Reinhold Baumschlager und Philipp Braun sowie dem Hausherrn Markus Danninger und dem fachkundigen Publikum querverkostet.

Den Experten schmeckten an diesem Abend die St. Laurents sehr gut. Vor allem der St. Laurent Ried Iglsee vom Weingut Drexler-Leeb aus Perchtoldsdorf überzeugte. Zweiter wurde das Weingut Schwertführer "47er" aus Sooß, ebenso mit einem St. Laurent (Ried Harterberg). Den dritten Platz belegte Landauer-Gisperg aus Tattendorf mit Pinot Noir Ausser Joch, der für die Experten somit auch als bester Pinot des Abends galt. Auf den Rängen vier und fünf landeten wiederum zwei St. Laurents. Und zwar von Johanneshof Reinisch (Ried Frauenfeld) und Weingut Schneider (Ried Frauenfeld). Beide Betriebe sind in Tattendorf beheimatet.

Weingut Schwertführer "35" gewinnt Weinshow
Christiane Lippert, Wolfgang Klinger, Ursula Heftberger, Hermi Klinger Bild: Volker Weihbold

Das Publikum war von den Weingütern Schwertführer "35", Heinrich Hartl III und Weingut Drexler-Leeb begeistert. Schwertführer "35" gewann mit dem Pinot Noir Spada auch die Weinshow, der St. Laurent Harterberg vom gleichen Betrieb wurde Vierter. Das Weingut Hartl III kam ebenso zweimal unter die Top Fünf. Pinot Noir Ried Graf Weingartl (zweiter Rang) und St. Laurent Ried Kräutergarten (fünfter Platz) schmeckten besonders gut. Das gilt auch für den Favoriten der Experten. St. Laurent Ried Iglsee von Drexler-Leeb wurde beim Publikum Dritter.

  • Nächste Weinshow: Die OÖNachrichten küssen das nächste Mal ein Wirtshaus im Hausruckviertel für zwei Tage wach. Es werden zwei Termine angeboten: 10. und 11. November, Pop-up-Gasthof Klinger, Jeding 1, 4673 Gaspoltshofen, Thema: Blaufränkisch Reserve Kosten: 57 Euro (OÖNcard 55 Euro) inkl. Wild-Menü und Wein Beginn: 18 Uhr. Info: 07735/7193, office@gasthof-klinger.at

Expertenwertung

1. Weingut Drexler-Leeb, Perchtoldsdorf, St. Laurent Ried Iglsee 2020 (10,50 Euro), 01/8697660, www.drexler-leeb.at

2. Schwertführer „47er“, Sooß, St. Laurent Ried Römerberg 2021 (12 Euro), 02252/87191, www.47er.at

3. Landauer-Gisperg, Tattendorf, Pinot Noir Ausser Joch 2021 (23,90 Euro), 02253/81272, www.winzerhof.eu

4. Johanneshof Reinisch, Tattendorf, St. Laurent Ried Frauenfeld 2020 (20,10 Euro), 02253/81423, www.j-r.at

5. Weingut Schneider, Tattendorf, St. Laurent Ried Frauenfeld 2020 (24 Euro), 0664/73046101, www.weingut-schneider.co.at

Die Show-Sieger

1. Schwertführer „35“, Sooß, Perchtoldsdorf, Pinot Noir Ried Spada 2019 (13,90 Euro), 0660/5654543, www.schwertfuehrer.at

2. Heinrich Hartl III, Oberwaltersdorf, Pinot Noir Ried Graf Weingartl 2020 (25,90 Euro), 02253/6289, www.weingut-hartl.at

3. Weingut Drexler-Leeb, Perchtoldsdorf, St. Laurent Ried Iglsee 2020 (10,50 Euro), 01/8697660, www.drexler-leeb.at

4. Schwertführer „35“, Sooß, Perchtoldsdorf, St. Laurent Ried Harterberg 2018 (8,50 Euro), 0660/5654543, www.schwertfuehrer.at

5. Heinrich Hartl III, Oberwaltersdorf, St. Laurent Ried Kräutergarten 2020 (18,90 Euro), 02253/6289, www.weingut-hartl.at

mehr aus Essen & Trinken

Ein Veganer in Barcelona: Aus mit Austern

Sind Wein und Bier vegan?

Wein-Wissen: 30 Jahre Pannobile

Oberösterreich – ein „Land der Genießer“

Autor
Philipp Braun
Kulinarik-Redakteur
Philipp Braun
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
capsaicin (3.827 Kommentare)
am 18.09.2023 17:51

wieder eine megadumme alkoholwerbung, gibts nicht durch alk genug leid ??

lädt ...
melden
antworten
nichtschonwieder (8.113 Kommentare)
am 18.09.2023 09:11

Hauptsach, geschmeckt hats.
Und Rot- und Weißwein habens auch unterscheiden können.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen