Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Einfach Kochen: Linseneintopf mit Serviettenknödel

Von Philipp Braun, 09. April 2020, 00:04 Uhr
Einfach Kochen
Bild: Ph. Braun

Restaurants, Cafés und Gasthäuser sind geschlossen – viele Oberösterreicher sind zu Hause und kochen selbst. Die OÖN liefern deshalb jeden Tag ein Rezept von den besten Köchen und Konditoren des Landes.

Zutaten:

Linsen: 250 g braune Linsen, 100 g Speck, 250 ml klare Gemüsesuppe, 2 Zwiebeln, 2 Karotten, 2 Essiggurkerl, 1 El Kapern, 2 Debreziner, 1 El Tomatenmark, 2 El Mehl, Öl, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, Essig, Majoran, Thymian, Petersilie

Serviettenknödel: 250g Semmelwürfel, 50 g Butter, 3 Eier, 200 ml Milch, Salz

Zubereitung:

1. Linsen ohne Salz ca. 30 Minuten kochen

2. Zwiebeln klein schneiden, kurz in Pfanne mit Öl und Lorbeerblättern rösten, danach klein geschnittenen Speck dazu, etwas später die würfelig geschnittenen Karotten mitrösten, alles mit Tomatenmark untermengen, mit Mehl abstauben und mit Essig ablöschen.

3. Gekochte Linsen und Knoblauchzehen dazugeben, mit Suppe aufgießen, Debreziner hinzufügen, und mit Gewürzen, klein geschnittenen Gurkerln und Kapern abschmecken, noch kurz dahinköcheln lassen.

4. Semmelwürfel mit zerlassener Butter und Petersilie vermischen. Milch erwärmen und mit den versprudelten Eiern über die Masse gießen. Tipp: Wer will, kann 50 g glasig angeschwitzte Zwiebeln und Petersilie dazugeben. 

5. Mit Salz würzen und 15 Minuten ziehen lassen. Die Masse zu einer Rolle formen und in eine nasse, bebutterte Stoffserviette wickeln (alternativ Klarsichtfolie verwenden). An den Enden abbinden.

6. In leicht wallendes Salzwasser für zirka 30 Minuten einlegen. Auswickeln, in Scheiben schneiden.

7. Servieren und genießen.

mehr aus Rezepte

Pho Bo - Vietnamesische Suppe mit Rindfleisch

Artischocken im eigenen Sud

Backen ohne kneten: Dinkel-Sauerteig-Brot

Backen ohne kneten: Saftiges Gerstenbrot mit Leinsamen

Autor
Philipp Braun
Kulinarik-Redakteur
Philipp Braun

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen