Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

"My Big Fat Greek Wedding 3": Dem griechischen Clan von Toula geht die komische Kraft aus

Von OÖN, 08. September 2023, 00:04 Uhr
Dem griechischen Clan von Toula geht die komische Kraft aus
Noch immer glücklich: Toula (Nia Vardalos) und Ian (John Corbett) (UPI)

"My Big Fat Greek Wedding 3" im Kino: Ein schön chaotisches, aber letztlich enttäuschendes Familientreffen in der alten Heimat.

Als "My Big Fat Greek Wedding" 2002 ins Kino kam, spielte der Film rund um Toula und ihre griechische Großfamilie Hunderte Millionen US-Dollar ein. Auch Teil zwei 2016 lief gut, konnte aber nicht mehr ganz so überzeugen.

Nun startet "My Big Fat Greek Wedding 3 – Familientreffen" im Kino mit altbekannten Darstellern. Hauptdarstellern Nia Vardalos hat viele aus dem früheren Team wieder an Bord geholt. Sie schrieb das Drehbuch, führte Regie und ist wieder Toula, ein paar Jährchen gealtert und immer noch an der Seite von Ian (John Corbett).

Toula will den letzten Wunsch ihres verstorbenen Vaters erfüllen und in seinen griechischen Heimatort reisen, um dort drei seiner alten Freunde zu treffen. Natürlich ist der ganze Clan dabei. Mit Exzentrik und Familiendynamik erzeugen alle in dem Örtchen viel Wirbel und so manche Verwicklungen, natürlich auch romantischer Natur.

Regisseurin Vardalos setzt einmal mehr auf das Chaos, das die Familie mit ihren eigenwilligen Mitgliedern anrichtet. Das mag alles liebevoll und witzig wirken. Doch im Verlauf des Films wird klar, dass die Situationskomik nicht ausreicht, um die reichlich dünne Geschichte mit Leben und Spannung zu füllen. Dass die Komödie zwischendurch eher wie ein Werbevideo für die Schönheiten Griechenlands wirkt, macht es nicht besser, sondern fast etwas peinlich. (apa)

"My Big Fat Greek Wedding 3": USA 2023, 93 Min.,

OÖN Bewertung:

mehr aus OÖN-Filmkritik

"Black Friday for Future": Ein Kurzschluss zwischen Klima und Konsum

"Raus aus dem Teich": Eine Entenfamilie geht auf Abenteuerreise

"Stella. Ein Leben": Wie weit würden Sie gehen, um nicht ins KZ zu kommen?

"Baby to go": Niemand muss hier noch ein Kind aus dem Körper pressen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen