Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Hannes Schmid: Ein Hartkirchner beim "Bergdoktor"

Von Herbert Schorn, 20. Februar 2024, 19:00 Uhr
Hannes Schmid: Ein Hartkirchner beim "Bergdoktor"
Hannes Schmid (l.) und Nicolas Wolf beim Staffelfinale Bild: ORF

Der 33-Jährige spielt am Mittwoch, 21. Februar, beim Staffelfinale eine Hauptrolle

In einer etwas zwielichtigen Rolle ist der junge Hartkirchner Schauspieler Hannes Schmid beim Staffelfinale des "Bergdoktor" am Mittwoch, 21. Februar, um 20.15 Uhr auf ORF 2 zu sehen. Im Mittelpunkt steht das Ehepaar Karla und Markus Jenner, die gerade Eltern von Zwillingen geworden sind. Plötzlich verschlechtert sich Karlas Gesundheitszustand, doch die Tests von Bergdoktor Martin Gruber (Hans Sigl) bringen Karla und den besten Freund des Paares Fabian Marx, gespielt von Hannes Schmid, in Bedrängnis …

Kurzfilm und Theatertournee

Für den Oberösterreicher ist es nach der Episodenhauptrolle bei der RTL-Vorabendserie "Alles, was zählt" (2021) der nächste große TV-Auftritt. In der Zwischenzeit sei viel passiert, erzählt der 33-Jährige, der mit seiner Partnerin, der Schauspielerin Luisa Wietzorek, in Berlin lebt. So drehte er als Regisseur und Hauptdarsteller mit Florian Noever den Kurzfilm "Limbus" im Burgenland: "Der Film kam gut an und ist auf mehreren Festivals gelaufen", sagt Schmid. Im Vorjahr tourte er mit den "Theatergastspielen Fürth" mit dem Stück "Geliebte Hexe" durch Deutschland und Österreich.

Derzeit ist Hannes Schmid mit Castings beschäftigt. Bei einer internationalen Kinoproduktion, die ab Juni im Vereinigten Königreich gedreht werde, stünden die Chancen gut, sagt er: "Da bin ich für eine Rolle in der Endauswahl." 

mehr aus Kultur

Bekenntnisse eines leidenschaftlichen Brucknerianers

"Rust"-Waffenmeisterin zu 18 Monaten Haft verurteilt

"Ich will darüber sprechen, weil ich stolz bin, dass ich das geschafft habe"

"Blick ins Kastl": "Mord mit Aussicht" auf einen leicht seichten TV-Abend

Autor
Herbert Schorn
Redakteur Kultur und Leben
Herbert Schorn
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen