Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Strabag kauft von Synthesa

Von nachrichten.at, 22. April 2024, 17:54 Uhr
Keine Baukrise bei der Strabag
Strabag-Chef Klemens Haselsteiner Bild: APA/STRABAG

PERG/WIEN. Tochter Naporo ist auf Hanfdämmstoffe spezialisiert. Hier erweitert die Strabag mit dem Zukauf das Portfolio.

Österreichs größter Baukonzern Strabag kauft von der Perger Synthesa den Hanfdämmstoffhersteller Naporo Dämmstoff GmbH. Die Strabag erwirbt laut Aussendung 100 Prozent der Anteile, über den Kaufpreis wurde nichts bekannt gegeben. Synthesa bleibt Vertriebspartner.

Naporo gehört seit 2014 zu Synthesa: Im niederösterreichischen Haugsdorf produzieren 14 Mitarbeiter Hanffaserdämmplatten für das Capatect-Hanfdämmsystem, die dem Schutz vor Lärm und der Wärmedämmung dienen. Die Strabag erweitert mit dem Zukauf das Dämmplatten-Portfolio.

mehr aus Wirtschaft

OMV: Kritische Aktionäre, empörte Aktivisten und stoische Konzernlenker

Handel klagt über unfaire Onlinekonkurrenz aus China

Holzhaider und RoomBuus kaufen das frühere Leiner-Möbelhaus in Linz

Photovoltaik-Händler aus Gmunden mit Konkursverfahren

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen