Lade Inhalte...

Wirtschaft

1,8 Millionen Österreicher arbeitslos oder in Kurzarbeit

Von nachrichten.at/apa   12. Mai 2020 10:09 Uhr

Arbeitsministerin Christine Aschbacher

WIEN. In Österreich sind derzeit über 1,8 Millionen Menschen ohne Job oder in Kurzarbeit. Seit Mitte April geht die Arbeitslosigkeit ständig leicht zurück.

In Österreich sind mehr als 1,8 Millionen Menschen ohne Job oder in Kurzarbeit. Wie das Arbeitsministerium am Dienstag mitteilte, sind 503.494 Menschen arbeitslos gemeldet, weitere 46.168 Personen in Schulungen. Dazu kommen etwa 1,3 Millionen Menschen in Kurzarbeit. Die Pressekonferenz in voller Länge:

Gegenüber dem bisherigen Höchststand Mitte April ist in Österreich die Zahl der Menschen ohne Job bis 11. Mai von 588.205 um rund 39.000 Personen gesunken. Vor allem am Bau habe es einen Rückgang gegeben, sagt Arbeitsministerin Christine Aschbascher. Am stärksten von der Arbeitslosigkeit betroffen ist die Tourismusbranche mit rund 112.000 Arbeitslosen, gefolgt vom Handel mit 67.500 arbeitslos gemeldeten Menschen. 

Bis jetzt wurden 16.848 Ansuchen auf Kurzarbeit bewilligt und dafür 127 Millionen Euro an Unternehmer ausbezahlt, so Aschbacher am Dienstagvormittag. Mehr als 109.000 Anträge sind in Bearbeitung. Dafür stünden 9,5 Milliarden Euro zur Verfügung. Derzeit gibt es Überlegungen, ob die Kurzarbeit verlängert werden soll. 

Höhepunkt überschrittten

Die Arbeitslosigkeit habe in Österreich ihren Höhepunkt Mitte April erreicht, sagte Arbeitsministerin Christine Aschbacher (VP) vor zwei Wochen. Die Kurve flache sich ab.  Dieser Trend setze sich aktuell weiter fort, sagt Aschbacher am Dienstagvormittag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Wirtschaftsministerin Margarethe Schramböck (beide VP). Ab sofort werden die heimischen Arbeitsmarktdaten wöchentlich jeden Dienstag präsentiert. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

56  Kommentare expand_more 56  Kommentare expand_less