Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Faserkonzern Lenzing erweitert den Vorstand

Von OÖN, 12. April 2024, 19:12 Uhr
Walter Bickel ist ab 15. April Lenzing-Vorstand Bild: Lenzing

LENZING. Walter Bickel soll sich um das Spar- und Ertragssteigerungsprogramm des Konzerns kümmern.

Der börsenotierte Faserhersteller Lenzing erweitert den Vorstand mit 15. April um ein viertes Mitglied: Walter Bickel wird sich als „Chief Transformation Officer“ um das Spar- und Ertragssteigerungsprogramm des Konzerns kümmern. Die Lenzing AG musste, wie berichtet, hohe Sonderabschreibungen vornehmen und schrieb 2023 einen Verlust von rund 600 Millionen Euro.

mehr aus Wirtschaft

Signa: Galeria-Verwalter empfiehlt Annahme des Insolvenzplans

Tourismus: Oberösterreich will weg vom "Denken in Saisonen"

Günstige Kredite: Häuslbauer können Anträge ab jetzt bis Ende 2025 stellen

Teuerung belastet Familien enorm: Essen teils nicht mehr leistbar

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

12  Kommentare
12  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
kirchham (2.279 Kommentare)
am 13.04.2024 11:07

Freut sich sicher schon auf die Auszahlungen des Konzern.

lädt ...
melden
antworten
susisorgenvoll (16.743 Kommentare)
am 13.04.2024 09:22

Aus Österreich gab es wieder einmal niemand Passenden? Es ist schon seltsam, was sich der ebenso "international" besetzte Aufsichtsrat so aussucht! Früher war es gut, denn man wählte Vorstände mit Bezug zur Firma und zur Region! Aber jetzt hat die B & C Holding kein Augenmaß mehr! Kein Wunder, dass Lenzing in den letzten Jahrzehnten so abgesandelt ist, einmal ganz abgesehen von der Großmannssucht (nicht umsonst gibt es zu dem Terminus KEIN weibliches Pendant!), parallel Werke auf mehreren Kontinenten zu bauen!

lädt ...
melden
antworten
Alfred_E_Neumann (7.341 Kommentare)
am 13.04.2024 09:25

"Großmannssucht (nicht umsonst gibt es zu dem Terminus KEIN weibliches Pendant!)"

😂😂

lädt ...
melden
antworten
susisorgenvoll (16.743 Kommentare)
am 13.04.2024 09:30

Das ist ein Faktum!

lädt ...
melden
antworten
Alfred_E_Neumann (7.341 Kommentare)
am 13.04.2024 10:08

Sorry, war als Zustimmung gedacht. Ernsthaft.

lädt ...
melden
antworten
susisorgenvoll (16.743 Kommentare)
am 13.04.2024 10:12

Ich habe es auch so aufgefasst! Ich bin nämlich ein vifes Kerlchen ;-)

lädt ...
melden
antworten
Alfred_E_Neumann (7.341 Kommentare)
am 13.04.2024 08:53

Hoffentlich beginnt er beim oberen Management mit der Transformation. 😂

Manager, welche rein nach die üblichen Kennzahlen arbeiten, um die Anleger und Eigentümer zu beeindrucken, und die Grenzen gewisser Zusammenhänge und Mechanismen nicht erkennen (wollen), sind aus meiner Sicht nicht für die Führung eines komplexen Produktionskonzerns geeignet.

Auch ein Mindestmaß an Empathie sollte man voraussetzen, damit Schichtarbeiter, Forschung und Verwaltung ihr Bestes beitragen können und wollen.

Den Eigentümern sei verraten, dass es durchaus Sinn machte, dass früher immer einige Vorstände aus dem Unternehmen selbst heraus entwickelt worden sind. Siehe auch voestalpine.

Die heutige Arroganz zeigt sich auch im Umgang mit den Mitbewerbern, denen man früher gelegentlich noch ins Auge sehen wollte, was einen Vorteil für alle in der Branche mit sich brachte. Ein sehr heikler, aber für die Zellulosefaserbranche sehr wichtiger Zugang.

lädt ...
melden
antworten
spoe (13.668 Kommentare)
am 13.04.2024 07:45

Na bumm. Bald gibt es einen Arts Director fürs Ausmalen der Hallen.

Kann die Frau vom CEO dieses Mal nicht helfen?

lädt ...
melden
antworten
susisorgenvoll (16.743 Kommentare)
am 13.04.2024 07:06

Und wieder ein Mann? Wann kommen ENDLICH Frauen mit Hausverstand und Können in den Lenzing Vorstand? Mir fallen aus dem Stand heraus mindestens 3 hochqualifizierte Frauen ein!

lädt ...
melden
antworten
Ramson (2 Kommentare)
am 12.04.2024 20:54

wenn drei vorstände es nicht können,dann holt man noch einen vierten…
management by chaos!!!

lädt ...
melden
antworten
2020Hallo (4.372 Kommentare)
am 12.04.2024 20:25

<<<<<<<<<< einen Verlust von rund 600 Millionen Euro>>>>>

Aber einen neuen Vorstand, wie VIEL kostet der………🙈?

lädt ...
melden
antworten
susisorgenvoll (16.743 Kommentare)
am 13.04.2024 10:12

Mit Sicherheit zuviel für das, was er bringt!! Wieder ein Piefke-Import!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen