Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Baukartell: BWB hat auch Gebrüder Haider im Visier

Von OÖN, 28. Oktober 2022, 12:15 Uhr
Baukartell: Strafe für Großraminger Gebrüder Haider
Die Bauvorhaben betrafen sowohl Hoch- als auch Tiefbau. Bild: Swietelsky)

WIEN. Bei den Ermittlungen zum österreichischen Baukartell hat die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) gegen eine weitere Firmengruppe Antrag auf Verhängung einer Geldbuße erhoben: Gegen fünf Gesellschaften der Gebrüder Haider mit Sitz in Großraming ging die Behörde laut einer Presseaussendung vom Freitag zum Kartellgericht.

Die BWB wirft den Unternehmen vor, an dem österreichischen Baukartell beteiligt gewesen zu sein. „Um den Wettbewerb zu minimieren und um sich gegenseitig zu öffentlichen und privaten Aufträgen zu verhelfen, soll es mit Mitbewerbern Preisabsprachen, Marktaufteilungen und Informationsaustausch gegeben haben“, so die BWB. Bei diesen Absprachen kam laut früheren Erkenntnissen ein Punktesystem zum Einsatz.

Bei etwa 2000 Bauvorhaben zwischen 2002 und 2017 soll es zu kartellrechtswidrigen Absprachen gekommen sein, darunter sowohl Hoch- als auch Tiefbauprojekte. Die Auftragsvolumina lagen zwischen 3500 Euro und 61 Millionen Euro und konzentrierten sich überwiegend auf Niederösterreich.

Die Gebrüder Haider sind nicht das erste oberösterreichische Unternehmen, gegen das im Zuge des Kartells ermittelt wurde. Milionenstrafen gab es gegen die Linzer Swietelsky und die Perger Habau. Auch die Konzerne Strabag und Porr waren beteiligt.

OÖNplus Leitartikel

Marktkräfte oder Marktmacht?

Sigrid Brandstätter

Wettbewerbshüter haben viel Arbeit – womöglich mit Inflationstreibern

von Sigrid Brandstätter

mehr aus Wirtschaft

Strabag 2023 mit kräftigem Gewinnanstieg

Alle 17 Regionalbahnen besser unterwegs als vor der Pandemie

KV-Verhandlungen Speditionen: Gewerkschaftsmitglieder lehnten Angebot ab

Weniger Minuten, mehr Daten: So telefonieren und surfen die Österreicher

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
richtig007 (147 Kommentare)
am 28.10.2022 18:18

Ja bei der Bauwirtschaft ist die BWB mutig und was ist mit Öl, Medikamente, Lebensmittel, Treibstoff, Holz, etc.?

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen