Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Olympia: Sapporo lässt Bewerbung für Winterspiele 2030 fallen

Von nachrichten.at/apa, 11. Oktober 2023, 12:29 Uhr
OLY-JPN-2030-2034
Sapporos Bürgermeister Katsuhiro Akimoto mit dem Präsidenten von Japans Olympischem Komitee (JOC), Yasuhiro Yamashita. Bild: KAZUHIRO NOGI (APA/AFP/KAZUHIRO NOGI)

SAPPORO/TOKIO. Die nordjapanische Stadt Sapporo verzichtet auf eine Bewerbung für die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2030.

Hintergrund sind die massiven Bestechungsskandale im Zusammenhang mit Tokio 2021. Die Entscheidung wurde am Mittwoch bei einem Treffen von Bürgermeister Katsuhiro Akimoto mit dem Präsidenten von Japans Olympischem Komitee (JOC), Yasuhiro Yamashita, in Tokio offiziell bestätigt. Sapporo erwägt, stattdessen eine Bewerbung für das 2034 oder später anzustreben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen eine ganze Reihe von Unternehmen im Zusammenhang mit den Sommerspielen in der Hauptstadt. Im Mittelpunkt steht das frühere Vorstandsmitglied des Olympia-Organisationskomitees, Haruyuki Takahashi. Der ehemalige Mitarbeiter der größten japanischen Werbeagentur Dentsu, die damals die exklusive Marketingagentur für die Spiele in Tokio gewesen war, soll Bestechungsgelder angenommen haben, um mehreren Unternehmen bei der Auswahl als Olympia-Sponsor oder Marketing-Agent zu helfen.

Der Korruptionsskandal überschattete zunehmend auch die Bewerbung Sapporos für die Winterspiele 2030. Dabei war der Ort der Winterspiele von 1972 einst ein Favorit für eine erneute Austragung gewesen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen