Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Ein Teamsieg zum Abschluss

Von OÖN, 17. Jänner 2024, 17:59 Uhr

BAD GASTEIN. Österreichs weiter in toller Form befindliche Raceboarder haben den Heim-Weltcupbewerb in Bad Gastein standesgemäß abgeschlossen.

Sabine Schöffmann und Andreas Prommegger holten am zweiten Tag im Gasteinertal den Sieg im Team-Parallelslalom mit einem Triumph im großen Finale über die Italiener Daniele Bagozza und Lucia Dalmasso.

Für den Weltcuptross geht es nun direkt nach Bulgarien. Die ÖSV-Equipe begibt sich per Schlafbus in 16-stündiger Reise nach Pamporowo. Mit im Gepäck der ÖSV-Raceboarder ist ihre hervorragende Saisonzwischenbilanz mit nun schon 13 Podestplätzen: drei Siege (zwei durch Benjamin Karl), fünf zweite und fünf dritte Ränge.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen