Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Verstärkung für Steelvolleys nach Beinahe-Sensation

Von Alexander Zambarloukos, 29. November 2023, 22:01 Uhr
Verstärkung für Steelvolleys nach Beinahe-Sensation
Botkin ist zurück in Linz.

Die US-Amerikanerin Brooke Botkin kehrt nach einem glücklosen Gastspiel in Frankreich zurück

Wer hätte das gedacht? Die Oberbank Steelvolleys Linz/Steg schrammten nur um Haaresbreite an einer Sensation im Achtelfinal-Hinspiel des CEV Challenge Cups vorbei. Der Auftritt bei der 2:3-Niederlage gegen Bursa, das Millionenteam aus dem Land des Europameisters (Türkei), war aller Ehren wert, das Rückspiel am 6. Dezember ist keine gmahde Wies’n. Vor allem dann, wenn Diagonalangreiferin Emily Zinger (20 Punkte) wieder zur Hochform aufläuft.

"Wir haben uns sehr gut präsentiert, darauf kann man aufbauen", sagte Coach Facundo Morando, der ab sofort wieder auf eine alte Bekannte zurückgreifen darf. Die US-Amerikanerin Brooke Botkin, die in der abgelaufenen Saison als eine von zwei Topscorerinnen maßgeblich am Triple beteiligt war, kehrt nach Linz zurück. Die 25-Jährige wurde in Frankreich nicht glücklich.

Ried verabschiedete sich mit Anstand

Für die Herren des UVC McDonald's Ried war erwartungsgemäß im Sechzehntelfinale Endstation. Die Innviertler scheiterten mit dem Gesamtscore von 3:6 an Steaua Bukarest (mit ÖVV-Libero Philipp Kroiss). Ein Beinbruch ist das nicht. Die Oberösterreicher verabschiedeten sich mit Anstand von ihren treuen Fans im Raiffeisen-Volleydome.  Nach der 1:3-Niederlage in Rumänien verlangten die Rieder dem Gegner alles ab und unterlagen nach 2:1-Satzführung und starker Leistung "nur" 2:3.

mehr aus Mehr Sport

Finalturnier in Enns mit Klassiker-Potenzial

Zwei Schwestern werfen sich ins Getümmel um den Olympia-Platz

Nach 46 Jahren: Franz Haugeneder trat als Präsident des UJZ Mühlviertel zurück

Sturz: Rad-Profi Rainer Kepplinger brach sich die Hand

Autor
Alexander Zambarloukos
Redakteur Sport
Alexander Zambarloukos

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen