Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Prozess gegen Tennisprofi Alexander Zverev eingestellt

Von nachrichten.at/apa, 07. Juni 2024, 10:52 Uhr
Alexander Zverev
Alexander Zverev Bild: (APA/AFP/BERTRAND GUAY)

BERLIN. Der Prozess gegen den deutschen Tennisprofi Alexander Zverev wegen angeblicher Körperverletzung ist ohne Urteil bereits am dritten Tag beendet worden.

Das Berliner Amtsgericht-Tiergarten stellte das Verfahren am Freitag gegen eine Geldauflage ein. Zverev muss demnach insgesamt 200.000 Euro zahlen. Eine Verurteilung gab es nicht. Mit der Zustimmung zur Zahlung einer Geldauflage ist kein Schuldeingeständnis verbunden. Zverev gilt weiterhin als unschuldig.

Staatsanwaltschaft, Verteidigung von Zverev und seine Ex-Freundin als Nebenklägerin stimmten diesem Weg zur Beendigung des Verfahrens zu. Beide Seiten hätten den Konflikt friedlich lösen wollen, so das Gericht.

Die Anwältinnen von Zverev verlautbarten folgendes Statement: "Das Strafverfahren gegen Alexander Zverev ist heute vom Gericht mit Zustimmung der Staatsanwaltschaft, von Frau Brenda Patea als Nebenklägerin und Alexander Zverevs Verteidigerin eingestellt worden. Alexander Zverev hat dieser Einstellung über seine Verteidigerin zugestimmt, allein um das Verfahren - vor allem im Interesse des gemeinsamen Kindes - abzukürzen. Alexander Zverev gilt weiterhin als unschuldig. Die Einstellung beinhaltet keine Schuldfeststellung und kein Schuldeingeständnis. Die gesetzliche Unschuldsvermutung bleibt unberührt."

Für Zverev endet damit dieses unliebsame Kapitel wenige Stunden vor seinem vierten Semifinale beim Grand-Slam-Turnier in Roland Garros. Er trifft (nicht vor 17.30 Uhr) auf den Vorjahresfinalisten Casper Ruud (NOR-7) und hofft auf den zweiten Major-Finaleinzug seiner Karriere.

mehr aus Mehr Sport

Lukas Kaufmann: „Es war viel zacher, als ich es mir vorgestellt habe“

"Seit heute 9.20 Uhr bin ich Österreicher": Jetzt startet er bei Olympia

Vollkommen im Tunnel: "Vorrangig habe ich Asphalt gesehen"

Thiem vor Rasen-Comeback, Hoffnung auf Olympia und US Open

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
meisteral (12.154 Kommentare)
am 07.06.2024 11:40

Es bleibt leider ein schaler Nachgeschmack....

lädt ...
melden
antworten
MaxXI (978 Kommentare)
am 07.06.2024 12:34

Warum? Motiv Ex-Freundin versucht's eben mit Rache....

lädt ...
melden
antworten
meisteral (12.154 Kommentare)
am 07.06.2024 14:16

Wenn es Rache war, prozessier ich das aus und kaufe mich nicht frei.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen