Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

DAZN-Kommentator (24) unerwartet verstorben

27. Jänner 2023, 12:38 Uhr
FBL-EUR-C1-DORTMUND-INTER
Bild: APA/Ina Fassbender

Christian Scherpe, deutscher Kommentator bei der Streamingplattform DAZN, ist im Alter von nur 24 Jahren verstorben. 

„Mit großer Bestürzung und Sprachlosigkeit haben wir vom Tod unseres Spielers Christian Scherpe im Alter von nur 24 Jahren erfahren“, schreibt der FC Adler Meindorf auf seiner Instagram-Seite.

Es ist der Heimatklub des Deutschen, der seit 29. Dezember für die Sport-Streamingplattform DAZN kommentiert. Davor studierte er Sportjournalismus.

Die Ursache für das unerwartete Ableben Scherpes wird nicht genannt. 

mehr aus Mehr Sport

Alcaraz gewann das Gigantenduell

Swiatek fertigte Paolini ab und holte 3. Paris-Titel in Folge

Sie sind Österreichs "Golden Girls"

Alcaraz nach Sieg über Zverev Sieger der French Open

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

14  Kommentare
14  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
dachbodenhexe (5.725 Kommentare)
am 27.01.2023 13:12

Ich habe mir Gedanken über die Ursache gemacht. Da dieses Phänomen erst etwa ein Jahr nach dem Ausbruch von Corona sichtbar geworden ist, könnte es doch sein, dass nur Ungeimpfte von diesem plötzlichem Tod betroffen sind.

Es wäre damit ein Leichtes, den Zusammenhang mit der Nicht-Impfung aufzuzeigen, da es doch bekannt ist wer geimpft ist und wer nicht.

lädt ...
melden
BamBam1987 (4.139 Kommentare)
am 27.01.2023 13:23

Vielleicht war er auch depressiv? Genauso eine Mutmaßung, wie deine auch… Also ich kenne niemanden, der in den letzten 3 Jahren jung verstorben ist - Gott sei Dank!

lädt ...
melden
BamBam1987 (4.139 Kommentare)
am 27.01.2023 13:24

Oder ein Unfall oder eine plötzliche Erkrankung oder, oder, oder…

lädt ...
melden
diwe (2.436 Kommentare)
am 28.01.2023 09:00

Wenn man Ihre "Gedanken-mach"-Kommentare liest, könnte man vermuten, dass Corona bei Ihnen ein anderes Organ als die Lunge befallen hat.

lädt ...
melden
was_bisher_geschah (1.172 Kommentare)
am 27.01.2023 12:50

Sehr, sehr traurig!
Ein sportlicher 24-jähriger stirbt völlig unerwartet!!
Was ist da los? Soll das normal sein?

lädt ...
melden
dachbodenhexe (5.725 Kommentare)
am 27.01.2023 12:49

Plötzlich und unerwartet ist dieser Mensch leider von uns gegangen. Dieses Phänomen dass junge Menschen seit rund 18 Monate ohne ersichtlichen Grund sterben sollte nun endlich mit höchster Priorität untersucht werden, damit die Ursache gefunden und abgestellt werden kann.

lädt ...
melden
rm66554433 (776 Kommentare)
am 27.01.2023 13:32

Spinner.

lädt ...
melden
Aschenputtell (24 Kommentare)
am 27.01.2023 15:38

Aufgrund der derzeitigen hohen Übersterblichkeit von rund 11% wäre es im Sinne
des Wohl des Volkes dringend angebracht, die Ursache dieser Todesfälle genauestens
zu untersuchen.

lädt ...
melden
santabag (6.172 Kommentare)
am 27.01.2023 15:54

Wer hat behauptet, dass die Todesursache nicht untersucht würde? Und selbst wenn man diese wüsste, müsste man sie Ihnen nicht auf die Nase binden. Das geht Sie nämlich gar nix an.

lädt ...
melden
was_bisher_geschah (1.172 Kommentare)
am 27.01.2023 16:24

@SANTABAG
Als Leute an oder mit Corona (= positiv getestet) starben, mussten wir das immer wieder erfahren. Ist das Sterben jetzt wieder Privatsache?

lädt ...
melden
santabag (6.172 Kommentare)
am 27.01.2023 16:33

Zu jener Zeit mussten halt so sensationslüsterne Hansln, wie Sie, zufriedengestellt oder enttäuscht werden. Und ja - es wird Zeit, dass sich wieder alles normalisiert. Und dass Leute sterben dürfen, ohne dass die ganze Welt die Ursache erfahren muss. Aber solange sich in den Foren noch immer aufgehetzte Hirngewaschene wie Sie herumtollen, ist das ohnehin nur ein frommer Wunsch.

lädt ...
melden
edita (3.639 Kommentare)
am 27.01.2023 17:43

Ja genau, der Doktor Bacardi (oder wie er heißt) hat’s ja vorausgesagt. Im Fernsehen (AUF1) wurde es gebracht und im Wochenblick ist es gestanden. Den Geimpften geht es an den Kragen. Dann muss es ja stimmen, wenn in so seriösen Medien darüber berichtet wird.

lädt ...
melden
dachbodenhexe (5.725 Kommentare)
am 27.01.2023 18:35

@EDITA schön dass Sie sich auch auf alternativen Medien wie AUF1 informieren. Ich orientiere mich auch an der Aussage: Prüfe ALLES und das Gute behalte.

lädt ...
melden
not.amused (78 Kommentare)
am 27.01.2023 19:48

Und was das Gute ist beurteilt wer? Subjektiv Sie selbst? Also das, was grad in den Kram passt bzw. sich einfach gut anhört? Na ja, man kann es sich schon sehr leicht machen …

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen