Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Premier-League-Klubs stimmten über den Videoreferee ab

06. Juni 2024, 16:54 Uhr
FBL-ENG-PR-BRIGHTON-CHELSEA
In der abgelaufenen Saison wurde in England die Kritik an den Eingriffen des Videoreferees stetig lauter. Bild: GLYN KIRK (APA/AFP/GLYN KIRK)

HARROGATE. Die Wolverhampton Wanderers brachten den Antrag ein, in der kommenden Saison auf den VAR zu verzichten.

In Englands Premier League schaut auch in der kommenden Saison der Videoreferee nach dem Rechten - das ist das Ergebnis einer Abstimmung unter den 20 Klubs bei der jährlichen Generalversammlung . 19 Vereine sprachen sich Medienberichten zufolge für den VAR aus. Für eine Abschaffung wären mindestens 14 Stimmen dagegen notwendig gewesen.

Die Premier League kündigte an, dass man daran arbeite, das umstrittene System stattdessen in mehreren Bereichen verbessern zu wollen. Die Wolverhampton Wanderers hatten zuvor die Abschaffung des Videobeweises gefordert. Sie blieben mit ihrem Vorstoß aber letztlich allein.

Mehr zum Thema
Manuel Schüttengruber: "Schlaflose Nächte nach Fehlentscheidungen"
OÖNplus Fußball Österreich

Manuel Schüttengruber: "Schlaflose Nächte nach Fehlentscheidungen"

Schlusspfiff nach 2000 Spielen: Der Linzer beendet am Donnerstag beim Finale des OÖ-Landescups seine Karriere als Schiedsrichter, die als ...

mehr aus Fußball International

Beckenbauers Witwe trägt EM-Pokal in Münchner Arena

WM 2006: Es war einmal ein Sommermärchen

Struber wird Trainer bei Traditionsklub Köln

Ferdinand Feldhofer wird Trainer-Legionär

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen