Blau Weiß Linz

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Blau-Weiß Linz

Die blau-weiße Fanszene wird dem morgigen Heimspiel gegen Wattens nicht beiwohnen.  Bild: Gepa

Blau-Weiß: Fans kommen nur zum Filmschauen

LINZ. „Immer wieder geht die Sonne auf“ - der Film zum 20-jährigen Bestehen des FC Blau-Weiß Linz wird ab Freitag im Blau-Weiß-Fanshop erhältlich sein. Das Abschluss-Heimspiel gegen Wattens wird vom harten Anhängerkern hingegen boykottiert.

Von Raphael Watzinger, 24. Mai 2018 - 14:55 Uhr

„Immer wieder geht die Sonne auf“ - das hoffen auch die Blau-Weiß-Fans in Bezug auf ihre Mannschaft. Immerhin: Nach seiner Vorführung auf zahlreichen Filmfestivals ist der Film, der zum 20-jährigen Bestehen des Klubs gemacht wurde, ab Freitag nun endlich auch im Blau-Weiß-Fanshop erhältlich. Zudem kann man die DVD im Kino Moviemento und der Buchhandlung Alex erwerben. 

Der Erste-Liga-Klub feierte 2017 sein 20-jähriges Bestehen in der Linzer Tabakfabrik. Dieses Ereignis hat Dominik Thaller, Student der Kunstuniversität Linz, zum Anlass genommen, um seinem Herzensverein einen Dokumentarfilm zu widmen. Das Projekt startete ursprünglich mit der Idee eines kurzen Imagefilms als Geburtstagsgeschenk für den Verein, das Ergebnis ist nun die 105-minütige Dokumentation „Immer wieder geht die Sonne auf“, in der sich der umtriebige Filmemacher unter anderem den sportlichen Höhepunkten des ideellen Vorgängervereins SK VÖEST, der Fusion zwischen dem FC Linz mit dem LASK, der Neugründung des FC Blau-Weiß Linz und dessen 20-jähriger Geschichte widmet.

Zu Wort kommen dabei neben den Protagonisten der Vereinsführung wie etwa Alt-Präsident Hermann Schellmann oder Sportvorstand David Wimleitner auch teils prominente Fans wie etwa Huckey von Texta oder Autor und Musiker Andreas Kump. Auch der bunten und legendären Fanszene der Blau-Weißen wird im Rahmen der Dokumentation viel Zeit und Raum gegeben. 

Blau-Weiß-Fans kommen morgen nur zum Filmschauen

Für den harten Kern der Anhänger ist die morgige Veranstaltung auch der einzige Grund, auf die Gugl zu kommen. "Für Freitag gibt es eigentlich nur einen Grund auf die Gugl zu pilgern. In den Fanshop zu gehen, sich die DVD „Immer wieder geht die Sonne auf“ zu holen und mit bodenständigen Kickern aus einer glorreichen Vergangenheit zu quatschen. Denn mit Andi Huemer, Ervin Ramakic und Samir Hasanovic werden auch einige Vertreter der kickenden Zunft anwesend sein, die mit Leistung und Einsatz zu Klubikonen geworden sind und nicht mit bunten Fußballschuhen und Gelfrisuren", heißt es in einer Aussendung des Stahlstadtkollektivs. 

Dem Saisonabschluss gegen Wattens wollen die Blau-Weiß-Fans fernbleiben. "Zum Glück sehen wir den Großteil dieser Versager nächste Saison nicht mehr in unserer Mannschaft. Die aktuelle Mannschaft hat sich keinen einzigen Zuseher mehr verdient", steht dort weiter.

»zurück zu Blau Weiß Linz«

Kommentare

„Finde den Fehler, Austria Tabak, Gugl und Fans ..“ asklinz Finde den Fehler, Austria Tabak, Gugl un...
„Blau Weiß Linz mit dem SKV zu vergleichen und als Nachfolge-Club zu bezeichnen ist schon ist ein ...“ riopio Blau Weiß Linz mit dem SKV zu vergleiche...
„Wären Filmtitel wie: "Denn sie wissen nicht was sie tun" oder "Verdammt in alle Ewigkeit" viel ...“ beisser Wären Filmtitel wie: "Denn sie wissen ni...

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 3 + 2?