Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

 Kommunalpolitik, der Kanzler und die Herzlichkeit

Von Markus Staudinger, 04. November 2023, 05:37 Uhr
Karl Nehammer (VP)
Bundeskanzler Karl Nehammer (VP) Bild: APA/AFP/KENZO TRIBOUILLARD

Bundeskanzler Karl Nehammer ist am Freitag in Bad Schallerbach zu Gast.

Der innenpolitische Blick richtet sich kommendes Wochenende nach Graz, wo die SPÖ am Samstag, 11. November, ihren ersten Parteitag unter dem neuen Parteichef Andreas Babler abhält.

Tags zuvor hat VP-Chef und Bundeskanzler Karl Nehammer einen Auftritt, wenn auch vor kleineren Scheinwerfern in Oberösterreich. Beim Kommunalpolitischen Forum, zu dem die Landes-VP traditionell im November (heuer am 10. und 11.) ihre Gemeindefunktionäre nach Bad Schallerbach lädt, wird Nehammer Freitagabend gemeinsam mit Landeshauptmann Thomas Stelzer Rede und Antwort stehen.

Zuvor sind zwei VP-Politikerinnen am Wort, die 2024 aller Voraussicht nach vor Nehammer eine Wahl zu schlagen haben: Cornelia Pöttinger, ÖAAB-Fraktionsvorsitzende in der Arbeiterkammer OÖ (Wahl im März), und EU-Abgeordnete Angelika Winzig (EU-Wahl im Juni).

Motto des diesjährigen Kommunalpolitischen Forums ist "Verlässlichkeit, Stabilität, Sicherheit", so VP-Landesgeschäftsführer Florian Hiegelsberger. Die Gemeinden und Städte in Oberösterreich seien "Horte der Stabilität", sagt er.

Was freilich auch nicht fehlen soll, ist Herzlichkeit. Als Gastrednerin hat die ÖVP neben anderen die "Herzlichkeitsbeauftragte" Mahsa Amoudadashi eingeladen. Die Deutsch-Iranerin legt dar, wie sich mit Wertschätzung Begeisterung übertragen lässt.

mehr aus Landespolitik

Grüne Landesliste: Heute Entscheidung in Vorchdorf

Digitaluni: Fast 400 Bewerbungen für zehn Stellen

Leerstandsabgabe polarisiert im Landtag

Gemeindepaket soll heute präsentiert werden

Autor
Markus Staudinger
Leitender Redakteur, stv. Ressortleitung Politik
Markus Staudinger
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Skepsis (864 Kommentare)
am 05.11.2023 11:19

Dieses Sauschädelessen der ÖVP Oberösterreich ist wirklich einen Artikel wert? Ach so, es ist schließlich auch der Bundesparteichef eingeladen. "Im Zeichen der Herzlichkeit ".
Ich würde gerne wissen, was die Landes-VP gegen Korruption, Bodenversiegelung und Klimawandel zu tun gedenkt.
Darüber gibt's nichts zu schreiben?
Dann wird eben ein Bauchpinselartikel verfasst.
Es lebe der unabhängige Journalismus.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen