Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Plüschschlange löste in Deutschland Polizeieinsatz aus

Von nachrichten.at/apa, 12. Mai 2024, 17:28 Uhr
bilder_markus
(Symbolbild: Polizei Hessen) Bild: (APA/DPA/BORIS ROESSLER)

WIESBADEN. Großer Schreck gleich in der Früh: Eine vermeintliche Würgeschlange hat am Sonntag in der deutschen Stadt Wiesbaden die Polizei auf den Plan gerufen.

Ein Mann hatte in den Morgenstunden auf einem Supermarktparkplatz verängstigt den Notruf gewählt, wie die Sicherheitskräfte mitteilten. Eine etwa 150 Zentimeter lange Würgeschlange liege dort auf dem Boden und starre ihn in der Dämmerung mit großen Augen an - so soll es der 25-Jährige erzählt haben.

Den Polizisten bot sich zunächst dasselbe Bild, bis sie genauer hinschauten: Die vermeintliche Schlange entpuppte sich als Plüschtier. "Das große Würgetier konnte umgehend eingefangen und sicher verwahrt werden", schrieb die Polizei in ihrer Mitteilung. Und fügte hinzu, die Bevölkerung sei zu keiner Zeit gefährdet gewesen.

mehr aus Weltspiegel

Zwei Tote nach Donau-Schiffsunglück in Ungarn - Weitere Vermisste

90-Jähriger wurde zum ältesten Menschen im All

Kleinbus stürzte von Fähre in Nil: Mindestens 10 Tote in Ägypten

Tödliches Schiffsunglück in Ungarn: Kapitän festgenommen

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen