Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Ätna spuckt große Mengen Lava

Von nachrichten.at/apa, 12. November 2023, 20:48 Uhr
Ätna Vulkan
Der Ätna ist der aktivste Vulkan Europas (Archivbild).  Bild: (EPA)

CATANIA. Auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien hat Europas größter aktiver Vulkan Ätna am Sonntag große Mengen glühende Lava in den Himmel gespuckt.

Über dem mehr als 3300 Meter hohen Berg stand am Abend eine dicke Wolke aus Lava, magmatischen Gasen und Gestein. Dem italienischen Institut für Geophysik und Vulkanologie (INGV) zufolge reicht die sogenannte Eruptionssäule bis in eine Höhe von 4,5 Kilometern. Immer wieder waren auch Explosionen zu sehen und zu hören – wie auch dieser Livestream zeigt: 

Ascheregen in Milo 

Auf mehrere Städte in der Umgebung des Ätna wie Milo und Zafferana Etnea ging auch Ascheregen nieder. Berichte über größere Schäden gab es zunächst jedoch keine. Der Betrieb am Insel-Flughafen Catania lief weiter. Der Ätna ist Europas größter aktiver Vulkan. Der Berg ist etwa 3350 Meter hoch. Die genaue Höhe ändert sich jedoch durch Ausbrüche und Schlackenkegel immer wieder.

mehr aus Weltspiegel

Auto fuhr in Stettin in Polen in Menschenmenge: 17 Verletzte

Auf Mallorca: 4-Jähriger in Wäschetrockner erstickt

"Werde dich immer lieben": Julia Nawalnaja teilt emotionales Abschiedsvideo auf Instagram

Verboten in Teilen Russlands: Der Name Nawalny als extremistische Symbolik?

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
jamei (25.465 Kommentare)
am 14.11.2023 10:21

Beeinträchtigen Vulkanausbrüche das Klima?

Wenn ja könnte sich nicht da einige anpicken und die Zopferl Gretl könnt eine Brand-Demo abhalten.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen