Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

US-Höchstgericht wies Klage von "Fortnite"-Produzenten gegen Apple ab

Von nachrichten.at/apa, 16. Jänner 2024, 21:16 Uhr
Fortnite
Niederlage für Fortnite vor Gericht.  Bild: (APA/AFP/CHRIS DELMAS)

WASHINGTON. Der Produzent des Videospiels "Fortnite" ist vor dem Obersten US-Gericht mit einer Kartellklage gegen Apple gescheitert.

Der Supreme Court wies am Dienstag den Berufungsantrag des Unternehmens Epic Games gegen eine Entscheidung einer unteren Instanz ab. Diese hatte geurteilt, dass die Geschäftspraktiken des App Stores von Apple nicht gegen US-Wettbewerbsrecht verstoßen.

Epic Games hatte 2020 dagegen geklagt, dass Programme für Apple-Produkte nur über den App Store heruntergeladen und Käufe nur über das Abrechnungssystem des iPhone-Herstellers abgewickelt werden dürfen. Hierfür verlangt das Unternehmen bis zu 30 Prozent Provision. Zwei Instanzen wiesen die Klage zurück.

Im Dezember hatte Epic Games in einem ähnlichen Verfahren gegen Google einen Sieg errungen. Das Gericht wertete den Play Store der Alphabet-Tochter als illegales Monopol. Google hatte damals Berufung gegen die Entscheidung angekündigt.

mehr aus Web

Soziale Medien erst ab 13? Frankreichs Premier fordert einen "digitalen Riegel"

Scrollen verboten: Wie ein kleiner Ort in Frankreich Smartphones den Kampf ansagt

Neue Switch erst 2025? Aktienkurs von Nintendo fällt

OpenAI-Chef: KI wird "keine nur gute Geschichte sein"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen