Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Karl Habsburg spricht über seine Krebsdiagnose

Von OÖN, 29. September 2023, 18:33 Uhr
Karl Habsburg spricht über seine Krebsdiagnose
Karl Habsburg Bild: www.fischer-fotografie.info

Der Enkelsohn des letzten österreichischen Kaisers, Karl Habsburg, hat Krebs. Der 62-Jährige könne die Diagnose nicht mehr "geheim halten", wie er sagt.

Zwar sei es nicht sein Stil, mit privaten Themen von sich reden zu machen, doch er sei auch eine Person der Öffentlichkeit. Wie die "Kronen Zeitung" berichtet, leidet Habsburg an Prostatakrebs. Die Diagnose habe Habsburg selbst erst vor kurzem erhalten. Dazu meint er: "Eine Krebsdiagnose ist immer ein Schockmoment, denn sie trifft einen unvorbereitet und hart. Aber das gehört eben auch zum Leben."

mehr aus Society & Mode

Scooter-Frontman H. P. Baxxter heirate auf Sylt

Kevin Spacey: Ich verliere mein Haus und habe Millionen-Schulden

Das war die "Hochzeit des Jahres"

Wer huscht denn da durchs Bild? Prinz William bei "Hochzeit des Jahres" gesichtet

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

7  Kommentare
7  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
susisorgenvoll (16.802 Kommentare)
am 30.09.2023 11:54

Rasche und vollständige Genesung! Es ist natürlich bei einem Menschen, der einen bekannten Namen trägt, nicht einfach, solche Diagnosen geheim zu halten, was ihm vermutlich viel lieber gewesen wäre.

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (32.132 Kommentare)
am 30.09.2023 10:47

nur einer von Vielen,
ein Bekannter von mir ist auch in Behandlung mit der 4. Chemo

lädt ...
melden
antworten
StefanieSuper (5.213 Kommentare)
am 30.09.2023 09:45

Sehr viele Männer haben diesen Krebs. Warum muss das in den OÖN stehen, ist dieser Krebs im Vergleich zum Krebs der anderen Österreicher etwas besonderes? Kein Mann findet es toll aber ich kenne kaum jemanden, der so jammert. Meine Schwägerin hatte leider 3 mal an Krebs gelitten. Es hat unsere ganze Familie Jahrzehnte begleitet. Warum diese Papierverschwendung? Weil er ein Habsburger ist? Oder weil die Journalisten nicht sehen, was wirklich wichtig ist für Österreich. Dieser Mann sicher nicht.

lädt ...
melden
antworten
susisorgenvoll (16.802 Kommentare)
am 30.09.2023 11:58

Und du meinst im Ernst, dass man eine solche Diagnose nicht lieber im kleinen Kreis der Familie behalten möchte? Aber wenn man einen bekannten Namen hat, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder es wird von irgendwem an die Öffentlichkeit getratscht oder man spricht selbst darüber, was einem zumindest die Möglichkeit gibt, sachlich darüber zu sprechen.

lädt ...
melden
antworten
poestling (110 Kommentare)
am 30.09.2023 07:10

Ich hab auch Krebs…..

lädt ...
melden
antworten
kpader (11.506 Kommentare)
am 30.09.2023 06:13

Gute Genesung!

lädt ...
melden
antworten
espresso.perdue (720 Kommentare)
am 29.09.2023 18:47

Alles alles Gute!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen