Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

„Jeden Abend ein Schaumbad": Paris Hilton gibt private Einblicke ins Eheleben

Von nachrichten.at/apa, 18. April 2023, 08:32 Uhr
US-Realitystar Paris Hilton Bild: ANGELA WEISS / AFP

LOS ANGELES. US-Realitystar Paris Hilton (42) und ihr Mann Carter Reum (42) haben über die vielen innigen Momente in ihrem Alltag gesprochen.

"Den Menschen ist nicht klar, wie viel wir kuscheln und uns küssen", sagte Reum in Hiltons Podcast "This is Paris". "Und jeden Abend ein Schaumbad!", ergänzte Hilton. Beim Kochen würden sie miteinander tanzen, erklärte Reum. Die beiden haben kürzlich einen gemeinsamen Sohn, Phoenix, bekommen

In ihrer jüngst erschienen Autobiografie schreibt das Ex-It-Girl aber auch über schwierige und traurige Phasen. So etwa über die schmerzhafte frühere Entscheidung, ein Kind abzutreiben. "Als ich merkte, dass ich schwanger war, war es, als würde ich auf dem Sims vor einem Fenster im vierzigsten Stock aufwachen. Ich hatte Angst und Herzschmerz", schreibt Hilton in ihrem neuen Buch "Paris". Hilton entschied sich in ihren frühen 20ern dann für einen Schwangerschaftsabbruch.

mehr aus Society & Mode

König Charles zu Tränen gerührt

Drei Tage Kanada: Herzogin Meghans Kleider kosteten 8500 Dollar

Prinz Ernst August von Hannover wird 70

John Travolta feiert 70. Geburtstag

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
zweiseitendermedaille (74 Kommentare)
am 18.04.2023 09:50

Alle sollen mit ihrem Standard runter (Wasser und Strom sparen, keine Pools bauen, keine Verbrenner mehr fahren, weniger Flugreisen, Wohnung statt Einfamilienhaus, Garten nicht wässern, weniger Fleischkonsum ...) - nur für die Reichen ändert sich nichts. Alle Teuerungen, Besteuerungen, Ersuchen und Verbote von Regierungen prallen an den gefüllten Geldtresoren der Highsociety ab, die nicht mehr weiß wohin mit dem Vermögen. Und wenn die Welt zugrunde geht, leben sie bis zur letzten Minute ihr gewohntes Leben.

lädt ...
melden
antworten
Utopia (2.280 Kommentare)
am 18.04.2023 09:05

Täglich ein Schaumbad? Arme Haut!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen