Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Fesch und fast faltenfrei: Die Stars in Cannes

Von Barbara Rohrhofer und Valerie Hader, 22. Mai 2024, 17:21 Uhr
FRANCE-FILM-FESTIVAL-CANNES
Heidi Klum in einer Traumrobe auf dem Roten Teppich in Cannes Bild: APA/Loic Venance

Von Heidi Klum bis Demi Moore: Die Damen glänzten bei den Filmfestspielen an der Côte d’Azur um die Wette. Die besten Bilder vom Roten Teppich.

Die Filmfestspiele von Cannes gelten als eines der glamourösesten Festivals der Welt. Alljährlich treffen sich die Stars der Branche an der französischen Côte d’Azur und zeigen sich in atemberaubenden Roben auf dem roten Teppich. Heuer gab es bisher viel Gold und Glitzer zu sehen – und besonders gewagte Ausschnitte.

Elegant und extravagant präsentierte sich US-Schauspielerin Demi Moore in einem Haute-Couture-Kleid von Schiaparelli. Nach mehreren kleineren Rollen feiert die 61-Jährige mit dem Body-Horrorfilm „The Substance“ ein Kino-Comeback. Darin verkörpert sie eine Frau, die versucht, eine jüngere Version ihrer selbst zu werden. Auch im echten Leben wird Moore ein übertriebener Hang zur Jugendlichkeit nachgesagt. Das Ergebnis spricht allerdings für sich: Moore sah „sensationell aus“, urteilten die Modemagazine.

Bildergalerie: Fesch und fast faltenfrei: Stars in Cannes

Fesch und fast faltenfrei: Stars in Cannes
(Foto: SAMEER AL-DOUMY (AFP)) Bild 1/50
Galerie ansehen

Schönheitsgeheimnisse

Auch Carla Bruni, Ehefrau des französischen Ex-Präsidenten Nicolas Sarkozy (67), Uma Thurman, Eva Longoria oder Salma Hayek schienen keinen Tag gealtert zu sein.
Gefragt nach ihrem Schönheitsgeheimnis, verriet Hayek (57), dass sie statt teurer Produkte simples Rosenwasser verwendet und meditiert. Ihre Kollegin Uma Thurman (54) soll sich bereits vor zehn Jahren operativ verjüngen lassen haben. Offenbar mit Erfolg, wie die Bilder aus Cannes zeigen.
Sängerin Carla Bruni (56), die zuletzt für ihre erstarrte Botox-Mimik kritisiert wurde, sah wieder natürlich und attraktiv aus. Ihr Geheimnis verriet sie allerdings nicht.

US-Schauspielerin Eva Longoria (49) betonte, dass ihre Schönheit vor allem von innen komme. „Ich nehme mir die Zeit zu lesen, zu trainieren, mich gesund zu ernähren und meine Haut zu pflegen“, sagte sie. Zudem gehe sie nie ohne Sonnenschutz aus dem Haus.
Richard Gere („Pretty Woman“) hat offenbar eine andere Form von Jungbrunnen gefunden. Der US-Schauspieler (71) zeigte sich ganz verliebt mit seiner jüngeren Ehefrau, der spanischen PR-Beraterin Alejandra Silva (41) auf dem roten Teppich.
22 Filme nehmen heuer am Wettbewerb in Cannes teil, am Samstag wird der Gewinner mit der „Goldenen Palme“ ausgezeichnet.

mehr aus Society & Mode

Felipe: König fast ohne Fehl und Tadel

US-Rapper Travis Scott nach Streit in Miami Beach festgenommen

Prinzessin Kate: "Es gibt gute und schlechte Tage"

Justin Timberlake alkoholisiert im Auto erwischt - Polizeigewahrsam

Autorin
Barbara Rohrhofer
Leiterin Redaktion Leben und Gesundheit
Barbara Rohrhofer
Autorin
Valerie Hader
Valerie Hader
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen