Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Camilla: König Charles geht es Umständen entsprechend extrem gut

Von nachrichten.at/apa, 08. Februar 2024, 21:29 Uhr
BRITAIN-ROYALS
Königin Camilla bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt nach Bekanntwerden der Krebsdiagnose ihres Mannes. Bild: KIRSTY WIGGLESWORTH (POOL)

SALISBURY. Dem britischen König Charles III. geht es nach Angaben von Königin Camilla den Umständen entsprechend "extrem gut".

Das sagte die 76-Jährige am Donnerstagabend bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt nach Bekanntwerden der Krebsdiagnose ihres Mannes im südenglischen Salisbury, wie die britische Nachrichtenagentur PA meldete.

Camilla besuchte am Abend eine musikalische Veranstaltung in der Kathedrale von Salisbury, bei der die Arbeit von wohltätigen Organisationen gewürdigt wurde. Auf den Zustand des 75 Jahre alten Monarchen angesprochen, sagte sie laut PA: "Es geht ihm den Umständen entsprechend extrem gut, er ist sehr berührt von den ganzen Briefen und Botschaften, die er von überall erhält - das ist sehr aufmunternd."

Der Palast hatte am Montag mitgeteilt, dass Charles an Krebs erkrankt ist. Um welche Art von Krebs es sich handelt, ist nicht bekannt, außer dass es kein Prostatakrebs sein soll. Charles reiste Berichten zufolge am Dienstag gemeinsam mit Camilla auf seinen Landsitz Sandringham in der ostenglischen Grafschaft Norfolk.

mehr aus Society & Mode

Matthew Perrys X-Account soll gehackt worden sein

Zottelschuhe, Cowboy-Hosen und Nachthimmel zum Anziehen

Prinz Ernst August von Hannover wird 70

Norwegischer König auf dem Weg der Besserung

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen