Lade Inhalte...

Society & Mode

Zwei Nieren, neue Lunge: Das gibt‘s sonst kaum wo

17. Oktober 2018 14:07 Uhr

++ ARCHIVBILD ++ NIKI LAUDA
Seit Monaten im Krankenhaus

Transplantations-Mediziner bezeichnen den „Fall“ Niki Lauda als sehr außergewöhnlich.

Derzeit tagen in Linz 400  Transplantations-Mediziner aus ganz Europa. Im Vorfeld der Veranstaltung sagte Kongress-Präsident Primar Daniel Cejka vom Ordensklinikum Elisabthinen in Linz zum derzeit wohl prominentesten Transplantations-Patienten Niki Lauda: „Die Möglichkeit, zwei Nieren und eine neue Lunge transplantiert zu bekommen, gibt‘s sonst auf der Welt kaum wo Das zeigt, wie gut die Qualität der Transplantationsmedizin  in Österreich ist.“

Sein Kollege, Prof. Robert Langer, Leiter der Transplantationsgruppe im Ordensklinikum Linz, meinte dazu: „Bei Niki Lauda handelt es sich aufgrund seines Alters von 69 Jahren um eine sehr außergewöhnliche Situation. Ein Patient in diesem Alter wird sehr selten transplantiert. Das ist auch die Erklärung dafür, warum die Phase der Gesundung so lange dauert. Ein jüngerer Patient kann noch wenigen Wochen wieder nach Hause gehen. Herr Lauda braucht aufgrund seines fortgeschrittenen Alters einfach länger“.

Anfang August musste sich der 69-Jährige einer schweren Operation unterziehen, bei der ihm eine neue Lunge transplantiert wurde. Seitdem liegt Lauda auf der Intensivstation. Sein Zustand soll sich aber stetig verbessert haben, so soll er wieder „problemlos sprechen können“ und Physiotherapie machen“, heißt es etwa auf orf.at.

Zwischenzeitlich hätte er auch kurz die Intensivstation verlassen können, berichten Medien weiter. Derzeit könne er nur mit Hilfe stehen, er trainiere aber täglich, heißt es. Anfang November könnte Lauda dann in eine Reha-Klinik übersiedeln. Die Reha soll mehrere Wochen dauern.

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Society & Mode

43  Kommentare expand_more 43  Kommentare expand_less