Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Tau-Bergung: Verletzter Schwan gerettet

Von nachrichten.at, 07. September 2022, 00:04 Uhr
Tau-Bergung: Verletzter Schwan gerettet
Mitarbeiter der Tierhilfe rettete Schwan

GMUNDEN. Der verletzte Schwan wurde in ein Tierheim gebracht.

Eine Passantin entdeckte in Gmunden im Bereich des Kraftwerks unterhalb der Wehr einen verletzten Schwan – der Vogel saß blutend neben einer Staumauer im Gras. Ein Mitarbeiter der Tierrettung Gusental seilte sich nach Rücksprache mit der Energie AG ab, um den verletzten Schwan in 20 Metern Tiefe bergen zu können. Er wurde in ein Tierheim gebracht.

mehr aus Happy End (Archiv)

Suchaktion erfolgreich: Vermisste war wohlauf

Neues Zuhause für vier Meerschweinchen

Feuerwehrleute befreiten Eule aus Kaminofen

2400 Tonies gestohlen: Dieb an Grenze gefasst

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen