Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Toter in Wiener Wohnung entdeckt: Verdacht auf Fremdverschulden

Von nachrichten.at/apa, 22. Februar 2024, 10:30 Uhr
polizei polizeiauto einsatz blaulicht
(Symbolbild) Bild: Weihbold

WIEN. Wiener Polizisten haben Mittwochnachmittag in einer Wohnung einen Toten entdeckt.

Aufgrund der Umstände gehen die Ermittler vorerst von Fremdverschulden aus, sagte Polizeisprecherin Barbara Gass.

Die Staatsanwaltschaft habe eine Obduktion angeordnet. Eigentlich war die Polizei wegen einer Amtshandlung im Zusammenhang mit Drogen in der Wohnung gewesen. Tatsächlich befand sich dort auch eine Aufzuchtanlage für Marihuanapflanzen, sagte Gass.

Der Artikel wird aktualisiert, sobald nähere Informationen vorliegen. 

mehr aus Chronik

Chemie-Experiment an Schule in Niederösterreich: 3 Personen im Krankenhaus

59-Jähriger auf Tiroler Schießstand von Kugel getroffen

Vater missbrauchte seinen Sohn (1)

Kind in Hundebox gesperrt: Vater sieht Behördenfehler

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen